Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit "halber Halbpension"
  • Sekt zur Begrüßung
  • Brotzeit und Bier in einer urigen "Zoiglstub'n"
  • Besuch der Forschungsstation "Kontinentale Tiefbohrung"
  • Nutzung des Wellnessbereichs
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Aribo Hotel Erbendorf

Großzügig im maritimen Stil gestaltetes, behindertenfreundliches Hotel, im Frühjahr 2016 fertiggestellt und eröffnet.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Erbendorf liegt im Nordosten Bayerns, etwa auf halben Wege zwischen Bayreuth und der tschechischen Grenze.

Mit dem Auto

Aus Norden und Nordosten: Aus Richtung Berlin und Leipzig folgen Sie der A 9 in südlicher Richtung bis zum Dreieck Bayerisches Vogtland. Hier wechseln sie auf die A 72 und fahren ca. 15 Kilometer in Richtung Chemnitz bis zum Dreieck Hochfranken.

Aus Richtung Dresden fahren Sie über die A 4 und die A 72 in westlicher Richtung bis zum Dreieck Hochfranken.

Ab dem Dreieck Hochfranken folgen Sie der A 93 in Richtung Regensburg bis zur Ausfahrt Falkenberg. Hier verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 299 nach Westen in Richtung Erbendorf. Nach etwa 15 Kilometer, kurz vor Erbendorf, biegt die B 299 rechtwinklig nach links ab, fahren Sie hier gerade aus in die Tirschenreuter Straße nach Erbendorf. Nach etwa 500 Meter sehen Sie das Hotel auf der linken Seite. Überqueren Sie das Flüsschen Fichtelnaab und biegen Sie direkt danach links ab auf den Hotelparkplatz.

Aus Westen: Fahren Sie zunächst in Richtung Nürnberg. Umfahren Sie Nürnberg und folgen danach der A 6 in Richtung Prag bis zum Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald. Hier wechseln Sie auf die A 93 und folgen Sie dieser nach Norden in Richtung Hof.

Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Altenstadt und folgen Sie der Beschilderung nach Erbendorf auf der B 22. Nach etwa 17 Kilometer biegen Sie am erbendorfer Gewerbegebiet "Schleifmühl" nach rechts in die B 299, und nach 50 Meter sofort wieder links ab in die Südbahnhofstraße. Biegen Sie nach weiteren 600 Meter rechts ab in die Tirschenreuther Straße und nach 50 Meter, noch vor der Flußbrücke, rechts ab auf den Hotelparkplatz.

Aus Süden und Südwesten: Fahren Sie über die verschiedenen Autobahnen über München oder Passau nach Regensburg. Ab dem Kreuz Regensburg folgen Sie der A 93 in Richtung Hof nach Norden bis zur Ausfahrt Altenstadt.

Ab hier weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Aus Süden oder Westen fahren Sie über Nürnberg mit dem Regionalexpress bis Weiden i. d. Oberpfalz. Hier steigen Sie um in die Oberpfalzbahn in Richtung Marktredwitz bis zum Bahnhof Reuth bei Erbendorf (6 km vor Erbendorf). Fahrzeit ab Nürnberg je nach Anschluss 1,5 - 2 Stunden.

Aus dem Norden fahren Sie zunächst nach Hof Hauptbahnhof. Hier steigen Sie um in die Oberpfalzbahn in Richtung Regensburg bis zum Bahnhof Reuth bei Erbendorf. Fahrzeit ab Hof je nach Anschluss etwa 1 Stunden.

Ein Taxi vom Bahnhof Reuth bei Erbendorf zum Aribo Hotel kostet etwa 12 Euro, Fahrzeit etwa 5 Minuten. Auf Vorbestellung werden Sie vom Hotelpersonal gratis vom Bahnhof Reuth bei Erbendorf abgeholt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise donnerstags oder freitags, Abreise sonntags oder montags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.32 / 10 14 Bewertungen
84 Gäste seit November 2016

Wir haben uns im Aribo Hotel wohlgefühlt. Ein angenehmes Zimmer und gutes Essen gab es ebenfalls. Den Besuch des Infozentrums für Kontinentale Tiefbohrung fanden wir hochinteressant. Es fand die Simulation eines Erdbebens statt. Im Wellness-Bereich und im Schwimmbad war alles top.

August 2018
Klemens Kollmann,
88099 Neukirch

Mir gefällt dieses geradlinige und moderne Interieur ganz ausgezeichnet - total chic, neu, hell und geräumig. Das Einzelzimmer ist groß mit schönem Bad. Der Wellness-Bereich hat ein tolles Ambiente und es ist total sauber überall. Dieses Reisepaket bietet viel. Ich habe es bereits weiterempfohlen.

Juli 2018
Dietmar Witte,
04329 Leipzig

Wie immer mit Spar mit! hat alles gepasst. Das umfangreiche Reisepaket fanden wir stimmig und wir haben alles genutzt - vom Begrüßungssekt bis hin zur Besichtigung der Kontinentalen Tiefbohrung und der Nutzung von Hallenbad und Sauna. Die beiden Menüs waren sehr schmackhaft. Den Gutschein für die Zoiglstub'n hat der Wirt nicht anerkannt.

Juni 2018
Ignaz Franz,
97082 Würzburg

Die Story zum Angebot
Ein Kreuzfahrtschiff im Naturpark Steinwald?

Nanu? Was macht ein Kreuzfahrtschiff in der Oberpfalz? Keine Sorge, Sie leiden nicht an Wahrnehmungsstörungen, das elegante Aribo-Hotel hat in vielen Details tatsächlich Ähnlichkeit mit einem Kreuzfahrtschiff. Großzügige Decks, Bullaugen-Fenster, Kaptains-Suite, Balkongeländer, die wie eine Schiffsreling anmuten. Nur die Zimmer sind größer als auf Kreuzfahrtschiffen üblich, viel größer sogar. Dazu bestens ausgestattet und besonders geschmackvoll sowieso.

Der Tipp vom Producer
Abenteuer Forschung mit Freizeitwert

"Schicht für Schicht, wie ein Buch, öffnet die Erde ihre Vergangenheit und gewährt manchmal sogar einen Blick in die Zukunft", schreibt der Mineraloge und Autor Paul Desautels. Und genau das ist es, was Besucher des Infozentrums der kontinentalen Tiefbohrung hautnah erleben können.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen