Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Komfort-DZ
  • Eintritt in das bezaubernde Musical Disneys "Die Eiskönigin" im Stage Theater an der Elbe (ca. 9,5 km vom Hotel entfernt), gültig in der Sitzplatzkategorie 4 am Montag oder Mittwoch (Vorstellungen an anderen Tagen sowie bessere Platzkategorien gegen Aufpreis)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet (an Sonn- und Feiertagen Langschläferfrühstück bis 12.00 Uhr)
  • 1 x "Hamburg-Teller" - wählen Sie zwischen original Hamburger Labskaus und Riesen-Hamburger mit Pommes frites
  • Ein Whisky auf Eis für den Herrn und Baileys auf Eis für die Dame zur Einstimmung auf das Musical (im Hotel)
  • Shuttle mit dem Schiff von den Landungsbrücken am Elbhafen zum Theater (auf der anderen Hafenseite)
  • Nutzung des Fitnessraums
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, die Sehenswürdigkeiten, das Musical und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Leonardo Hamburg City Nord

Modernes und komfortables Hotel im Hamburger Norden, seit Frühjahr 2013 Mitglied der renommierten Hotelkette Leonardo.

Urlaubsort, Anreise

Das Leonardo Hamburg City Nord im Norden der Stadt (Stadtteil Winterhude) ist am besten erreichbar von der A 24 aus Richtung Berlin und von der A 7 aus Richtung Flensburg.

Mit dem Auto

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hamburg. Das Leonardo Hamburg City Nord liegt am Mexikoring (Ring 2) im Stadtteil Winterhude. Aus Süden und Westen kommend fahren Sie über die A 7 (Elbtunnel), Ausfahrt "Stellingen" oder über die Elbbrücken (A 255) und dann quer durch die Stadt, Richtung City-Nord.

Aus dem Norden und Osten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hamburg. Ihr Hotel liegt am Mexikoring (Ring 2) im Stadtteil Winterhude. Die entsprechenden Ausfahrten sind "Horn" (A 24 aus Richtung Jenfeld, Lübeck oder Berlin kommend) oder "Stellingen" (A 7 aus Flensburg) und dann quer durch die Stadt, Richtung City-Nord.

Mit dem Zug

Hamburg ist optimal an das Fernverkehrsnetz der Bahn angeschlossen. Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn S 1 Richtung Poppenbüttel oder Flughafen bis zur Haltestelle "Rübenkamp". Nach 10 - 15 Minuten Fußweg erreichen Sie das Leonardo Hamburg City Nord. Dazu gehen Sie von der Haltestelle links die Hebebrandstraße hoch, bis Sie zur nächsten großen Kreuzung kommen. Dort biegen Sie links in den Überseering ab bis zum "Mexikoring", der nach rechts abbiegt. Alternativ nehmen Sie vom Hauptbahnhof die U-Bahnlinie 3 bis zur Haltestelle "Barmbek" und wechseln dort in die Buslinie 23. An der Haltestelle "Dakarweg" steigen Sie aus und laufen noch etwa 100 m bis zum "Mexikoring", der nach rechts abbiegt. Das Hotel befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Flüge nach Hamburg
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Hamburg über den Flughafen Hamburg. Zum Leonardo Hamburg City Nord sind es ca. 6 km.

Vom Flughafen Hamburg zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel etwa 15 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Flughafen Hamburg nehmen Sie die S 1 Richtung Wedel bis zur Haltestelle Alte Wöhr. Von hier aus nehmen Sie den Bus 23 in Richtung U Niendorf Markt. Ihre Haltestelle ist der Dakarweg, von dort sind es noch ca. 250 m zum Hotel. Die Gesamtfahrzeit beträgt ca. 25 Minuten.

(Stand aller Angaben: März 2020)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 3. 8. bis 30. 12. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

(inklusive Ticket der Sitzplatzkategorie 4)

Saisonzeiten
Saison: 31. 10. - 30. 12. 2021
Hauptsaison: 3. 8. - 31. 10. 2021

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Ein Musical, eine Königin und Hamburger Originale

Mit mehr als 6,5 Millionen Besuchern und über 53 Millionen Euro Umsatz allein in Deutschland ist der Kinohit "Die Eiskönigin 2" der bislang erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten. Damit übertraf er sogar seinen Vorgänger "Die Eiskönigin - völlig unverfroren", der zuvor als weltweit bester Animationsfilm galt. Jetzt kommt die berührende Geschichte der Schwestern Anna und Elsa endlich auf die deutsche Musicalbühne und erobert ab August 2021 die Herzen der Zuschauer in Hamburg.

Am berühmten New Yorker Broadway begeistert das Musical bereits seit 2018 die Menschen und wurde in kürzester Zeit zum absoluten Publikumsmagnet. Mit aufwändigen Choreographien, innovativer Bühnentechnik, exklusiven Spezialeffekten und jeder Menge Charme zieht es die kleinen und großen Besucher in den Bann. Unzählige Swarovski-Kristalle verwandeln die Bühne in eine glitzernde und funkelnde Eislandschaft. Wundervolle Figuren, wie der Schneemann und das Rentier, runden die zauberhafte Kulisse ab.

Tauchen Sie mit Anna und Elsa in die "eisige" Welt des Königreichs Arendelle ein und werden Sie Teil ihrer Abenteuer. Erleben Sie, wie sich Anna zusammen mit ihren Gefährten Kristoff, dem Rentier Sven und natürlich dem bezaubernden Schneemann Olaf auf eine geheimnisvolle und gefährliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden und zu retten. Die packende Geschichte wird mit reichlich Humor erzählt und von den größten Hits aus dem Film wie "Let It Go" ("Lass jetzt los") umrahmt.

Begeistern wird Sie nicht nur die magische Reise in das Reich der Eiskönigin, sondern auch Ihre Musicalreise in die aufregende Hafenmetropole. Sie wohnen im komfortablen 4-Sterne-Hotel "Leonardo Hamburg City Nord". Im hauseigenen Restaurant servieren wir Ihnen einen leckeren Hamburg-Teller, Sie haben die Wahl zwischen original Hamburger Labskaus und einem Riesen-Hamburger mit Pommes. In der gemütlichen Hotelbar bringen wir Sie mit einem Whisky oder Baileys auf Eis in die perfekte "Eisstimmung" für das Musical ...

Ganz cool ist auch der Preis für unser Spar mit!-Angebot in der schönen Hansestadt: 2 Ü/F, Eintritt ins Musical und alle Extras gibt’s schon für 159 Euro. Disneys Eiskönigin freut sich auf Sie!

Tipp vom Producer
Ein Hauch von Japan ...

Machen Sie einen Abstecher in den größten Japanischen Garten Europas. Er liegt zentral in der Stadt zwischen Congress Center und Hamburg-Messe und ist Teil des riesigen Freizeitparks „Planten un Blomen“ (plattdeutsch für „Pflanzen und Blumen“). Entworfen und gestaltet wurde der Garten 1988 von dem Gartenarchitekt Yoshikuni Araki. Die verschiedenen fernöstlichen Pflanzen schmiegen sich mit den Felsen und fließenden Gewässern in ein klassisches Abbild der japanischen Gartenkultur ein.

In der Mitte des Gartens befindet sich ein See und an dessen Ufer ein original japanisches Teehaus, in dem von Mai bis September klassische Teezeremonien zelebriert werden. Aber auch andere Veranstaltungen finden in unregelmäßigen Abständen im Teehaus statt. So kann man beispielsweise bei Workshops zur japanischen Kalligrafie mitmachen, an Taiko-Trommel-Workshops teilnehmen oder sich über japanische Duftzeremonien informieren.

Video

Das Video zum Musical

Reisepakete werden geladen