Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Lunchpaket mit belegtem Brötchen, 1 Flasche Wasser (0,5 l), Obst, Ei, Müsli- oder Schokoladenriegel
  • Führung durch die Wartburg mit Palas, Lutherstube, Schaubibliothek und Besichtigung des Museums (ca. 1 Stunde, 3 km entfernt) oder wahlweise Eintritt ins Lutherhaus mit Dauer- und Sonderausstellung (65 m entfernt)
  • Wanderbroschüre (1 x pro Zimmer)
  • Kaffeespezialitäten während des gesamten Aufenthalts (Kaffeeautomat in der Lobby)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Eisenach und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Hotel am Markt

Ehemaliges Frankziskanerkloster aus dem Jahr 1280, heute gehört das Haus zu den renommierten Göbel Hotels, 2019/2020 wurden die Zimmer, die Lobby und der Frühstücksraum teilweise renoviert.

Urlaubsort, Anreise

Eisenach liegt in der Mitte Deutschlands am Rande des Thüringer Waldes auf halbem Weg zwischen Kassel und Erfurt oder auch zwischen Göttingen und Würzburg.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Sie fahren über die entsprechenden Autobahnen auf die A 7 Richtung Göttingen und nehmen am Autobahnkreuz 74 die Ausfahrt auf die A 38 in Richtung Leipzig/Halle/Nordhausen. Folgen Sie der A 38 für ca. 5 km und nehmen Sie dann die Ausfahrt Richtung Friedland/Neu-Eichenberg auf die B 27. Folgen Sie der Bundesstraße für ca. 40 km, um dann im Kreisverkehr die 2. Ausfahrt zu nehmen, die in die B 7 mündet. Folgen Sie der B 7 für ca. 17 km. Fahren Sie immer geradeaus auf die B 19 und nehmen Sie die Ausfahrt Eisenach-Mitte. Folgen Sie der Mühlhäuser Straße bis über die Bahngleise weiter geradeaus, bis Sie links in die Georgenstraße einbiegen. Nach ca. 150 m fahren Sie rechts um den Marktplatz herum, rechts in den Lutherplatz, gleich wieder rechts in die Lutherstraße, dann sehen Sie das Hotel auf der linken Seite.

Aus Richtung Westen: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen Richtung Erfurt/Leipzig/Dresden (A 4). Von der A 4 fahren Sie bei der Abfahrt Eisenach-West in Richtung Bad Salzungen und folgen der B 19, bis Sie die Ausfahrt Eisenach-Mitte nehmen. Weiter wie oben.

Aus dem Süden: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die B 19 in Richtung Meiningen-Nord/Bad Salzungen und folgen Sie dieser bis nach Eisenach. Vor dem Stadtpark biegen Sie links in die Grimmelgasse ein und dann gleich wieder rechts in die Straße Frauenberg. Folgen Sie der Straße, bis es leicht links in die Goldschmiedenstraße geht. Am Marktplatz angekommen, biegen Sie links in den Lutherplatz ein. Weiter wie oben.

Aus dem Osten und Nordosten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 4 Richtung Chemnitz/Jena und nehmen die Ausfahrt Eisenach-Ost Richtung Bad Langensalza. Am Kreisverkehr nehmen Sie die 3. Ausfahrt, um auf der B 84 zu bleiben. Folgen Sie der Straße, bis diese in die B 19 übergeht und die Bahngleise überquert. Links vorbei am Busbahnhof biegen Sie rechts auf die Bahnhofstraße ab. Folgen Sie der Straße, biegen Sie rechts in die Goldschmiedenstraße ein, bis Sie am Markt ankommen. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Eisenach hat einen ICE-Bahnhof. Von dort ist es noch ca. 1,3 km zu Ihrem Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Samstag/Sonntag und Feiertags gegen Aufpreis.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Eine Burg und ganz viel deutsche Geschichte

Sehenswert sind viele Städte. Aber Eisenach mit der Wartburg ist einfach ein Muss. Martin Luther übersetzte hier das Neue Testament, die heilige Elisabeth half Armen und Kranken, Johann Sebastian Bach wurde hier geboren, und das Wartburgfest 1817 wurde zum Wegbereiter unserer Demokratie. Bekennender Eisenach-Fan war Johann Wolfgang von Goethe, dem dieses wunderschöne Adjektiv einfiel: "Die Gegend ist so überherrlich!"

Tipp vom Producer
Erlebniswanderung zur Wartburg

Wenn Sie gerne aktiv sind und Ihren Besuch auf der Wartburg mit einigen weiteren Sehenswürdigkeiten verbinden möchten, empfehle ich Ihnen die "Erlebnistour Wartburg". In zwei Stunden kommen Sie auf dem 4,4 Kilometer langen Rundweg unter anderem am historischen Rathaus, dem Stadtschloss, dem Predigerkloster, und dem Elisabethplan vorbei. Auf der Wartburg angekommen, können Sie sich im Restaurant stärken und dann die Führung durch diesen geschichtsträchtigen Ort genießen. Damit es nicht langweilig wird, ist für den Rückweg eine andere Strecke vorgesehen.

Reisepakete werden geladen