Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Erzgebirgisches Kräuterschnäpschen
  • Essen vom Lavastein-Grill
  • Erzgebirgische Kartoffelsuppe
  • Tageseintritt Badebereich Badegärten
  • Fahrt Allwetter-Rodelbahn

Hotel-Infos kompakt
Hotel Ratskeller

Renoviertes Jugendstil-Haus mit viel Tradition und erstklassiger Küche. Ursprünglich das Rathaus der aufblühenden Stadt Eibenstock. Seit 1994 von Familie Schindler familiär und herzlich geführt. 2009 Gewinner des Hotel-Awards "Goldenes Kopfkissen".

Geschichte des Hotels
Geschichte des Hotels

Der größte Tag dieses Hauses ist auf der Ansichtskarte oben belegt und über 100 Jahre her: 1905 besuchte Sachsens König Friedrich August die Stadt im Erzgebirge. Damals war hier noch das Rathaus, einige Jahre später baute die reiche Textilstadt Eibenstock ein neues Verwaltungsgebäude - das Rathaus wurde zum "Hotel Ratskeller".

Bewegte Jahrzehnte mit vielen Ups und Downs erlebte das Haus seit der Visite des Monarchen. Das schöne Ambiente blieb, inklusive des funktionierend Glockenturms auf dem Dach. Nach der Wende stand das Gebäude zunächst leer und wurde dann 1994 privat neu eröffnet. Seitdem hat die Familie Schindler den "Ratskeller" zu einem beliebten, erfolgreichen Urlaubshotel gemacht. Anziehungspunkt ist natürlich das hervorragende Restaurant, denn: Hier kocht der Chef selbst!

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Die "Badegärten" bieten eine Fülle von Wellness- und Beauty-Anwendungen aller Art. Eine Terminabsprache für Saunarituale, Massagen und kosmetische Behandlungen wird empfohlen unter 037752/5070, Preise in Euro.

Saunarituale
Russisches Weniksritual pro Person 19,-
Karelisches Vastaritual pro Person 23,-
Eibenstocker Bierbad pro Person 19,-
Römisches Schlammbadritual pro Person 19,-
Massagen
Russische Honigmassage 40 min 42,-
Suomi Massage inkl. Fußbad 75 min 75,-
Vital Ganzkörpermassage 45 min 49,-
Chinesische Moxa-Massage mit Aromaöl 75 min 75,-
Chinesische Fußreflexzonenmassage inkl. Fußbad 60 min 60,-
Vital Rückenmassage inkl. Packung 50 min 39,-
Tibetische Massage inkl. Fußbad 80 min 75,-
Ayurvedische Ganzkörper-Ölmassage inkl. Fußbad 75 min 69,-
Ayurvedische Rückenmassage mit Kräuterpackung 50 min 49,-
Beauty
Pediküre 35 min 29,-
Gesichtsbehandlung "Frankreich" für Männer 50 min 49,-
Kosmetikreise "Indonesien" 50 min 49,-
Klassische Kosmetik 75 min 63,-
Individuelles Pflege und Relax 60 min 65,-
Kosmetikreise "Liechtenstein" 80 min 78,-
Kosmetikreise "Bali" 80 min 78,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Eibenstock liegt im westlichen Erzgebirge, nahe der Grenze zu Tschechien, etwa 30 Kilometer südlich von Zwickau. Das "Hotel Ratskeller" finden Sie im Zentrum in der Oberstadt, gut ausgeschildert.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Nord und West: Auf Autobahn A 4 bis Abfahrt Zwickau, dann von Zwickau nach Schneeberg, in Schneeberg (bis Ortsausgang Richtung Plauen! halten) nach Eibenstock.

Aus Deutschland Süd: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen bis Hof und dort auf die A 72 Richtung Dresden, Abfahrt Reichenbach, nach Lengenfeld - Rodewisch (Richtung Aue), in Rothenkirchen in Richtung Schönheide halten, dann nach Eibenstock.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 20. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.84 / 10 29 Bewertungen
5.350 Gäste seit Januar 2005

Unser Aufenthalt war schön und im Ratskeller sind wir gut untergebracht gewesen. Der Höhepunkt dieser Reise war der Besuch in den Badegärten.

April 2019
Ulrich Haase,
09116 Chemnitz

Wir waren rundum zufrieden mit dem Hotel und der gesellige Ratskeller-Abend fand unser Wohlwollen. Der Besuch in den Badegärten ist der Höhepunkt dieser Reise gewesen.

März 2019
Kerstin Baum,
01909 Seeligstadt OT Großhartau

Im Ratskeller sind wir gut untergebracht gewesen und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Der Besuch in den Badegärten ist der Höhepunkt dieser Reise gewesen.

März 2019
Volkmar Baldauf,
09577 Niederwiesa

Die Story zum Angebot
Die positiv verrückten Erzgebirgler in Eibenstock

Die Menschen im Erzgebirge sind ein Schlag für sich. Sie sprechen einen gewöhnungsbedürftigen Dialekt, trinken gewöhnungsbedürftige Kräuterschnäpse und schnitzen an langen Winterabenden Holzpyramiden. Eins haben alle Erzgebirgler gemeinsam: Sie lieben Ihre Heimat ohne Ende.

Der Tipp vom Producer
Wie sich ein Zwickauer in Eibenstock verliebte

Sie kennen das: Der Prophet gilt nichts im eigenen Lande, aber Wanderprediger haben oft großen Erfolg. Michael Schindler, seit 1994 Hotelchef in Eibenstock, ist einer der glühendsten Fans "seines" Städtchens, dabei ist das gar nicht seine Heimat. Der gelernte Küchenmeister kommt aus der 30 km entfernten Autostadt Zwickau.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen