Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Altstadtführung Der besondere Stadtrundgang der Dresden Information (ca. 100 min)
  • Tagesticket für die öffentlichen Verkehrsmittel (eine Tarifzone inklusive Altstadt)
  • Dr. Quendt Dresdner Russisch Brot als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer, 100 g)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Dresden und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Holiday Inn Dresden - City South

Farbenfrohes und komfortabel eingerichtetes 4-Sterne-City-Hotel nahe der Dresdner Innenstadt, 2015 komplett renoviert, ausgestattet mit Hotelrestaurant, Terrasse, Snackbar, Souvenirladen, Fitnessraum u. v. m.

Urlaubsort, Anreise

Dresden liegt an der Elbe, ca. 200 km südlich von Berlin und 100 km östlich von Leipzig.

Mit dem Auto

Aus dem Nordwesten, Westen und Süden: Sie fahren auf der A 4 Richtung Dresden, fahren am Dreieck Dresden West auf die A 17 in Richtung Prag/Pirna/DD-Gorbitz und nehmen nach ca. 2,6 km die Ausfahrt Dresden-Gorbitz. Dort halten Sie sich rechts um auf die B 173 nach Dresden zu fahren. Dem Straßenverlauf und der Beschilderung folgen Sie für ca. 10 km bis ins Zentrum. Nachdem Sie über die Nossener Brücke die Bahngleise und das Eisenbahnmuseum passiert haben, halten sich rechts in Richtung Stadteil Plauen und biegen auf die Chemnitzer Straße ab. Nach ca. 400 m sehen Sie Ihr Hotel links.

Aus dem Nordosten: Über die entsprechenden Autobahnen fahren Sie nach Berlin und am Schönefelder Kreuz auf die A 13 in Richtung Dresden. Halten Sie sich am Dreieck Dresden-Nord rechts, um auf die A 4 in Richtung Chemnitz/Leipzig zu gelangen. Nach 6,8 km nehmen Sie die Ausfahrt Dresden-Neustadt und halten sich an der Gabelung links auf die Washingtonstraße Richtung Dresden. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Prag/Pirna, über die Flügelwegbrücke in den Stadteil Dresden-Cotta. Hier weiter in Richtung Prag/Pirna und dann geradeaus auf die B 173 in Richtung Prag/Pirna/Freital/Zentrum. Fahren Sie nun über die Nossener Brücke, danach weiter wie oben.

Mit dem Zug

Dresden ist bestens an das deutsche Fernverkehrsnetz angeschlossen und von nahezu allen Himmelsrichtungen erreichbar. Von hier können Sie die Straßenbahnlinie 8 bis zu deren Endpunkt Südvorstadt nehmen und dann den restlichen knappen Kilometer über die Bernhard- und Bamberger Straße zu Fuß zum Hotel laufen. Wir empfehlen Ihnen jedoch am Hauptbahnhof ein Taxi zu nehmen.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 1. 9. 2019 bis 20. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 1. 1. - 29. 3. 2020;
1. 11. - 22. 11. 2020
Saison: 29. 3. - 26. 4. 2020;
31. 5. - 30. 8. 2020;
4. 10. - 1. 11. 2020
Hauptsaison: 26. 4. - 31. 5. 2020;
30. 8. - 4. 10. 2020;
22. 11. - 20. 12. 2020
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 119,- / EUR 52,-
Saison pro Person im DZ EUR 149,- / EUR 67,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 179,- / EUR 85,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
10.00 / 10 1 Bewertung
24 Gäste seit August 2019

Die Reise nach Dresden hat für uns nur gute Erinnerungen. Das Hotel entsprach voll unseren Vorstellungen - Zimmerausstattung und Sauberkeit sind hundertprozentig. Die Stadtführung ist eine tolle Erstinformation über das Königliche Dresden und macht Lust auf mehr! Der Service im Hotel und auch das Restaurant verdienen ein sehr gut. Das Nahverkehrs-Ticket ist eine gute Ergänzung zum Gesamtpaket und das Abschiedsgeschenk wurde auch nicht vergessen. Als Städtereise werden wir es weiterempfehlen!

November 2019
Thomas Weise,
99510 Apolda

Die Story zum Angebot
Vom Mittelalter bis zur friedlichen Revolution

Selten bietet eine Stadt solch eine Vielfalt an kulturellen Höhepunkten wie Dresden. Beim Stichwort Sehenswürdigkeiten fällt Ihnen höchstwahrscheinlich zuerst die Frauenkirche ein. Nicht weniger bekannt ist die Semperoper, eines der schönsten Theaterhäuser der Welt, oder der Dresdner Zwinger, in dem die weltbekannte Gemäldegalerie Alte Meister mit Raffaels "Sixtinischer Madonna" untergebracht ist. Genauso beeindruckend sind das Residenzschloss mit fünf Ausstellungen und Museen, der Zoo, die Schloss- und Parkanlage Pillniz, der Stallhof mit seinem 102 Meter langen Porzellanwandbild aus etwa 23.000 Meißener Porzellanfliesen und vieles mehr.

Tipp vom Producer
Live dabei sein, wenn die Zukunft gebaut wird

Angrenzend an den Großen Garten, also nur 1,5 Kilometer zu Fuß vom Zoo entfernt, befindet sich die Gläserne Manufaktur von Volkswagen. Hier wird fleißig an einer neuen, umweltfreundlicheren Zukunft gearbeitet. Doch nicht nur das: großes Augenmerk wird auch darauf gelegt, diesen Wandel für Sie als Besucher greifbar und verständlich zu machen. Wie ich finde, gelingt dies sehr gut.

Video

Der besondere Stadtrundgang

Lassen Sie sich zu einer Zeitreise verführen! Mit kleinen Anekdoten und großen Geschichten wird die Vergangenheit Dresdens dank erfahrener und lizenzierter Gästeführer wieder lebendig. Unterhaltsam werden Sie durch das dunkle Mittelalter geführt, erleben die Kraft der Renaissance und die glanzvolle Zeit des Barock. Außerdem wird sich auf Spurensuche der Friedlichen Revolution von 1989 begeben um zu erfahren, was die Menschen bewegte.

In kleinen Gruppen und ausgestattet mit einem modernen digitalen Führungssystem wird in die Vergangenheit und Gegenwart eingetaucht, was Sie echt zum Dresden Insider macht.

Route

Neumarkt mit Frauenkirche, Semperoper, Zwinger, Residenzschloss, Brühlsche Terrasse, Fürstenzug, Stallhof, Katholische Hofkirche, Taschenbergpalais, Augustusbrücke

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen