Corona-Infos: Das Hotel ist geöffnet, alle Paketleistungen können erbracht werden. Nur der Wellnessbereich ist aktuell noch geschlossen. Wir nehmen Ihre Buchungen gern entgegen.
Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends 3-Gänge-Menü oder Buffet (nach Belegung oder Saison)
  • Eintrittsticket inklusive Führung im Bauhausgebäude, Bauhausmuseum oder den Meisterhäusern (Dauer 60 min, hier die Führungszeiten, Wert 12,50 Euro)
  • Nutzung des 350 qm großen Wellnessbereichs mit Whirlpool, Dampfbad und Sauna
  • Leihbademantel
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Informationen über Dessau, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Radisson Blu Fürst Leopold Hotel

1994 eröffnetes 4-Sterne-Hotel, Design angelehnt an den Stil der Bauhaus-Architektur, 2010 von der beliebten Hotelkette Radisson Blu übernommen.

Urlaubsort, Anreise

Dessau liegt auf dem Weg zwischen Berlin und Leipzig an der A 9. Das Radisson Blu Fürst Leopold Hotel befindet sich im Herzen der Stadt.

Mit dem Auto

Aus dem Norden und Süden: Sie fahren auf der A 9 München - Berlin. Nehmen Sie die Abfahrt Dessau Ost. Folgen Sie der B 185 Richtung Dessau ca. 5,5 km. Biegen Sie rechts in die Kavalierstraße ab. Nach 500 m biegen Sie links in die Friedrichstraße ab, die Schilder verweisen auf Bauhaus/Aken. Bei der Antoinettenstraße biegen Sie rechts ab und nach 300 m erreichen Sie den Friedensplatz.

Aus dem Westen und Osten: Fahren Sie über die A 14 bis zur Ausschilderung der B 184 bzw. B 185. Folgen Sie der jeweiligen Bundesstraße bis zum Zentrum. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Vom Hauptbahnhof ist das Radisson Blu Fürst Leopold Hotel nur knappe 100 m entfernt. Verlassen Sie den Bahnhof über den Ausgang Friedensplatz/Anhaltisches Theater.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise flexibel, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 1. 1. - 29. 3. 2020;
1. 11. - 31. 12. 2020
Saison: 29. 3. - 26. 4. 2020;
5. 7. - 30. 8. 2020;
4. 10. - 1. 11. 2020
Hauptsaison: 26. 4. - 5. 7. 2020;
30. 8. - 4. 10. 2020
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 139,- / EUR 48,-
Saison pro Person im DZ EUR 149,- / EUR 56,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 159,- / EUR 60,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.77 / 10 19 Bewertungen
427 Gäste seit Mai 2014

Das Radisson Blu fand unser Wohlwollen und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Das Kombiticket für die Bauhausbauten haben wir erhalten - allerdings waren nicht alle Gebäude geöffnet, das war erst wieder ab Mitte Januar möglich - jedoch sahen wir uns die Häuser von außen an. Während unseres Aufenthaltes waren zwei Meisterhäuser geöffnet und wir sind im Bauhausmuseum gewesen. Unsere Reise war perfekt, da kann man nicht meckern!

Januar 2020
Gabriele Brauer,
06484 Quedlinburg

Unser Aufenthalt im Radisson Blu Fürst Leopold war prima! Das Kombiticket für alle Historischen Bauhausbauten haben wir erhalten. Bei der Buchung wurde uns mitgeteilt, dass eine Führung durch die Meisterhäuser und das Museum nicht möglich wäre. Vor Ort und auf Nachfrage haben wir das extra hinzubuchen können, mit dem Hinweis, dass das Kontingent wohl bei der Internet Buchung erschöpft gewesen sei. Die Reise war zu unserer vollsten Zufriedenheit!

November 2019
Albrecht Wilke,
34393 Grebenstein

Im Radisson Blu Fürst Leopold waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt. Das Kombiticket für alle historischen Bauhausbauten haben wir erhalten, allerdings nicht genutzt - wir sind stattdessen im neuen Bauhaus-Museum gewesen (https: //www. bauhaus-dessau. de/de/jubilaeum-2019/eroeffnung-bauhaus-museum-dessau. html). Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise passt!

Oktober 2019
Andrea Sigl,
94143 Grainet

Die Story zum Angebot
Auf den Spuren der Bauhausmeister in Dessau

Nirgendwo sonst in Deutschland ist die Dichte an UNESCO-Welterbe-stätten so hoch wie in der Region Dessau-Wörlitz-Wittenberg. Entlang der Mittleren Elbe offenbart sich eine wahre Schatzkammer deutscher Kulturgeschichte - angefangen bei der Wiege der Reformation in der Lutherstadt, über die Aufklärung und den Klassizismus im Dessau-Wörlitzer Gartenreich, bis hin zur klassischen Moderne der Bauhausarchitektur. Bis heute ist Dessau die Bauhausstadt schlechthin. Alle drei Bauhausdirektoren haben hier gelebt und gearbeitet, weshalb die Bauhausdichte in Dessau auch heute noch weltweit am Höchsten ist.

Der Tipp vom Producer
Fürstlich Flanieren im UNESCO-Welterbe

"Unendlich schön" meinte einst Goethe, als er das Gartenreich Dessau-Wörlitz das erste Mal besuchte und das trifft es ziemlich gut. Romantische Hängebrücken, versteckte Schlösser und naturbelassene Flussauen haben auch mich regelrecht verzaubert.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen