Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Ein Getränk zur Begrüßung (Softdrink/Bier 0,3 l oder 1 Glas Hauswein 0,125 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Museumseintritt im UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch inklusive Führung durch die Königshalle (ca. 30 - 45 min, März bis Oktober immer Di.- So., November bis Februar nur Sa. und So., jeweils stündlich 11 - 16 Uhr)
  • Eintritt in das Besucherzentrum des UNESCO-Welterbes Grube Messel
  • Zutritt zur Aussichtsplattform auf dem Hochzeitsturm der Mathildenhöhe
  • Stadtplan von Darmstadt (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über das UNESCO-Welterbe in Deutschland und Ihr Hotel

Hotel-Infos
ibis Darmstadt City

Außen mh..., innen hui. Komfortables und stylisches Stadthotel, 2020 komplett renoviert, mit schicken Zimmern und einladender Hotellobby. Perfekt gelegen zwischen dem Hauptbahnhof und der Innenstadt. Viele gute Restaurants in unmittelbarer Umgebung.

Urlaubsort, Anreise

Darmstadt, viertgrößte Stadt Hessens, liegt verkehrsgünstig im Ballungsraum des Rhein-Main-Gebietes. Frankfurt am Main, Wiesbaden und auch Mannheim liegen im unmittelbaren Umkreis. In der 150.000 Einwohner-Stadt gibt es zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen, daher auch ihr offizieller Beiname: Wissenschaftsstadt.

Mit dem Auto

Aus dem Norden, Osten, Westen: Auf der A 5 der Abfahrt Richtung Basel/Frankfurter Kreuz/Flughafen folgen und auf der A 5 bleiben. Beim Darmstädter Kreuz auf die A 672 Richtung Darmstadt/Stadtmitte einfädeln. Bleiben Sie für 1,8 km auf der Rheinstraße/B 26 und biegen Sie dann links auf den Steubenplatz ab. Fahren Sie anschließend geradeaus auf die Friedrichsstraße, um dann rechts auf die Kasinostraße abzubiegen. Ihr Hotel liegt nun zu Ihrer rechten Seite.

Aus dem Süden: Der A 67 in Richtung Frankfurt (A 5) folgen. Beim Darmstädter Kreuz auf die A 672 Richtung Darmstadt/Stadtmitte einfädeln. Bleiben Sie für 1,8 km auf der Rheinstraße/B 26 und biegen Sie dann links auf den Steubenplatz ab. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Darmstadt ist bestens ans Fernverkehrsnetz angeschlossen und per Bahn problemlos zu erreichen. Zum Hotel sind es etwa 1,5 km. Laufen Sie hierzu am Hauptbahnhof über den Platz der Deutschen Einheit in Richtung Mornewegstraße. Folgen Sie dieser bis zum Ende und halten Sie sich dann rechts. Anschließend laufen Sie direkt die nächste Straße links. Sie finden das Hotel nun auf Ihrer rechten Seite. Alternativ können Sie die Straßenbahn nutzen. Die Linien 1, 2, 3 und 5 bringen Sie in 4 min zum Hotel, Haltestelle Rhein/Neckarstraße. Von dort sind es nur noch 150 m zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 19. 12. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Eine dieser "besonderen" Städte

Es gibt sie, diese besonderen Städte in Deutschland. Städte, die für etwas stehen. Sie hören den Namen und verbinden automatisch etwas damit. Sei es Wolfsburg und die Automobilindustrie oder Frankfurt und das Bankenwesen. Mit Darmstadt verhält es sich nicht anders. Wer über die Stadt spricht, denkt automatisch an Wissenschaft und Forschung. Dies lässt sich mit den folgenden Zahlen eindrucksvoll belegen: In Darmstadt leben etwa 46.500 Studierende., das entspricht einem Drittel der Stadt-Bevölkerung. Es gibt über 30 wissenschaftliche Einrichtungen und zahlreiche Museen, in denen Wissenschaft erlebbar gemacht wird.

Geliebt und gelebt wird Wissenschaft auch in unserem Paket. Sie reisen mit uns zu (fast) drei UNESCO-Welterbestätten. Warum nur fast? Nun ja, die Mathildenhöhe ist noch nicht offiziell bestätigt, befindet sich aber auf der Zielgeraden. Damit Sie sich einen Eindruck machen können, ob der Titel auch gerechtfertigt ist, haben wir den Zutritt zur Aussichtsplattform des Hochzeitsturms, das Wahrzeichen Darmstadts, inkludiert. Von oben genießen Sie einen gigantischen Blick über die Altstadt und die Mathildenhöhe. Das zweite UNESCO-Welterbe auf unserer Liste ist das Kloster Lorsch. Bei einer Führung durch die Königshalle, einem der wenigen gut erhaltenen Gebäude aus karolingischer Zeit, erfahren Sie alles über die wertvollen Wandmalereien. Um das Welterbe-Trio zu vervollständigen, haben wir für Sie noch einen Besuch in der Grube Messel vorbereitet. Im Besucherzentrum haben Sie die Gelegenheit, auf Zeitreise zu gehen und 56 Millionen Jahre in die Vergangenheit zu hüpfen. Staunen Sie über Fossilien längst verstorbener Arten. Besonders beeindruckend: das Skelett eines Eurohippus, ein früherer Verwandter der Pferde im Miniaturformat.

Ihr Hotel ist nicht ganz so in die Jahre gekommen - im Gegenteil. Erst 2020 wurde das ibis Darmstadt City von innen komplett saniert. Es liegt sehr zentral in der Innenstadt und verfügt über morderne Zimmer. In unmittelbarer Umgebung gibt es einige empfehlenswerte Restaurants für abends. Sie merken schon: Perfekt, um eine dieser „besonderen“ Städte zu erleben.

Da ist es am Ende fast gleichgültig, ob Sie offiziell nun zwei oder drei UNESCO-Welterbe besucht haben. Hauptsache, es gefällt Ihnen in und um Darmstadt.

Tipp vom Producer
Darmstadt: das Tor zum Weltall

Wer schon mal in Darmstadt ist, sollte definitiv einen Besuch beim ESOC einplanen. ESOC? Noch nie gehört? So geht es bestimmt vielen. Ich spreche vom European Space Operations Centre. Bereits seit 1967 werden hier mittlerweile über 60 europäische Satelliten gesteuert, neue Technologien entwickelt und zahlreiche Missionen anderer internationaler Organisationen unterstützt. Öffentliche Führungen finden immer montags, mittwochs und freitags zwischen 10.00 - 17.00 Uhr statt. Näher können Sie dem Weltall in Europa kaum kommen.

Reisepakete werden geladen