Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Coburger Willkommensgruß
  • Geführter Stadtrundgang
  • "CObook" für Eintritte und Ermäßigungen
  • Ermäßigter Eintritt ins Erlebnisbad Aquaria
  • WLAN

Hotel-Infos kompakt
Best Western Hotel Blankenburg

Sehr persönlich und liebevoll geführtes Komforthotel, 2014 renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Coburg liegt zwischen den südlichen Ausläufern des Thüringer Waldes und dem Maintal. Die nächsten größeren Städte sind Bamberg, ca. 45 km südlich, Bayreuth, ca. 60 km östlich und Erfurt, ca. 80 km nördlich.

Mit dem Auto

Aus Norden: Fahren Sie über die A 4 bis Erfurt. Am Kreuz Erfurt (45) wechseln Sie auf die A 71 in Richtung Würzburg. Beim Dreieck Suhl (20) wechseln Sie auf die A 73 und folgen dieser bis zur Ausfahrt Coburg (7). Hier verlassen Sie die Autobahn und folgen etwa 200 Meter der B 4 in Richtung Bamberg/Bad Rodach. Nun verlassen Sie die B 4 und folgen der Lauterer Straße in Richtung Coburg-Ost/Lautertal. Nach der Eisenbahnbrücke biegen Sie links in die Neustädter Straße und nach etwa 50 Metern rechts in den Dammweg.

Nach der Flußbrücke stossen Sie auf die Rosenau Straße. Hier biegen Sie rechts ab, Ihr Hotel befindet sich nach etwa 200 Metern auf der linken Seite.

Aus Süden: Fahren Sie auf der A 70 oder der A 73 bis Bamberg. Ab dem Kreuz Bamberg (17) folgen Sie der A 73 in Richtung Coburg. An der Ausfahrt Rödental (9) verlassen Sie die Autobahn und folgen der Neustädter Straße stadteinwärts. Nach etwa 3500 Metern biegen Sie links ab in den Dammweg. Nun weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Coburg hat eine Anbindung ans ICE-Netz. Vom Bahnhof Coburg zum Hotel sind es etwa 1,5 km. Eine Taxifahrt zum Hotel kostet etwa 6 Euro.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 27. 10. 2019 - 29. 3. 2020;
25. 10. - 31. 12. 2020
Hauptsaison: bis 27. 10. 2019;
29. 3. - 25. 10. 2020

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.38 / 10 21 Bewertungen
735 Gäste seit Mai 2010

Wir hatten einen ausgesprochen schönen Aufenthalt in Coburg. Das Hotel Blankenburg hat uns gut gefallen. Die Zimmer sind geräumig, wir waren mit der Ausstattung und der Sauberkeit sehr zufrieden. Überaus freundliches Personal. Die Auswahl beim Frühstück war vielseitig, leider wurde Sonntag am Frühstücksbuffet nicht nachgefüllt. Der Weg vom Hotel zur Altstadt ist nur ein paar Minuten zu gehen und war für uns kein Problem. Wir haben uns die Coburger Bratwurst schmecken lassen und sie war echt super lecker! Wir haben an der Stadtführung teilgenommen und gute Informationen zur Stadt Coburg erhalten. Die Feste Coburg haben wir selbstverständlich auch besucht. Sie ist äußerst sehenswert und man kann sich dort stundenlang aufhalten. Bei einem kühlen Getränk konnten wir auf der Terrasse des Biergartens die Sonne genießen. Besonders schön ist der Fußweg zurück in die Altstadt, wo sich schöne Fotomotive ergeben. Des Weiteren haben wir an einer Führung durch das Stadtschloss teilgenommen, die uns ebenfalls gut gefallen hat. In Coburg gibt es zahlreiche gute Restaurants - erwähnenswert ist das kleine Brauhaus zu Coburg, wo man sehr gut essen und das leckere Bier genießen kann. Rundum ein schöner Urlaub.

April 2019
Natascha Ühlein,
64807 Dieburg

Das Blankenburg kannten wir von einem früheren Aufenthalt und auch dieses Mal waren wir wieder zufrieden mit dem Hotel.

Oktober 2018
Helga Wolfarth,
23570 Lübeck Travemünde

Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt in einem gemütlichen und gut ausgestatteten Hotel. Unser Zimmer war groß und liebevoll dekoriert und wir wurden freundlich empfangen. Der Coburger Willkommensgruß war sehr nett arrangiert. Das Geld für die Bratwurst lag in Organza Säckchen bereit. Die CoBook-Card und das Erlebnisbad Aquaria haben wir ebenfalls genutzt. Das Reisepaket ließ uns bei dieser Vielfalt die Freiheit, das auszuwählen was man möchte.

Oktober 2018
Korinna Kolander,
06774 Muldestausee

Die Story zum Angebot
Coburg, viel Kultur und kulinarischer Hochgenuss

Zwischen dem Oberen Maintal im Süden und dem Thüringer Wald im Norden liegt Coburg - die "Fränkische Krone". Die ehemalige Residenzstadt besitzt einen besonderen Reichtum an Kunstschätzen und Baudenkmälern und liegt an der "Burgenstraße".

Der Tipp vom Producer
"Fränkische Krone", offen für jedermann

Am schönsten ist es, wenn man sich der "Veste" mit einem Spaziergang von der Innenstadt aus nähert. Anfangs noch flach, dann gemächlich ansteigend führt der Weg zunächst durch Gärten, später durch lichten Wald. Unterwegs bieten sich immer wieder spektakuläre Blicke auf die Festung mit ihren gewaltigen Türmen und Mauern. 20 bis 30 Minuten dauert es, dann hat man es geschafft.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen