Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Superior plus DZ
  • 1 Glas "Tokaij Furmint" (8 cl) oder 1 Glas Bier (0,3 l) zur Begrüßung
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit "Coffee to go"
  • 1 x abends ungarische Gulaschsuppe, scharf gewürzt mit Paprika, Kartoffeln und Rindfleisch, serviert mit Ciabatta-Brot
  • 1 x "Somlói galuska“ (berühmter ungarischer Biskuitkuchen) mit einer Kaffee- oder Teespezialität in der Bistro-Lounge
  • 10 % Ermäßigung auf Speisen und Getränke in der Bistro-Lounge
  • Citytax (Wert 2 Euro pro Tag)
  • Late Check-out bis 15.00 Uhr
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Budapest und Ihr Hotel

Hotel-Infos
IntercityHotel

2021 eröffnetes Haus der renommierten Kette IntercityHotels, wie immer in Top-Lage direkt neben dem Hauptbahnhof, der ideale Ausgangspunkt für Streifzüge durch die Donau-Metropole.

Urlaubsort, Anreise

Budapest liegt im Norden von Ungarn direkt an der Donau, etwa 250 km von Wien und 200 km von Bratislava entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen über München und Salzburg bzw. Nürnberg und Linz nach Wien, von dort aus über die Autobahn M 1/E 60/E 75 Richtung Budapest. Folgen Sie der M 1 bis Budaörsi út in Budapest. Der Budaörsi út folgen Sie wiederum ca. 7 km lang. Nachdem Sie im Stadtzentrum die Donau überquert haben, befindet sich das Hotel auf der rechten Seite, direkt am Hauptbahnhof.

Mit dem Zug

Von Süddeutschland aus bietet sich als Alternative zum Fliegen auch die Anreise mit dem Zug an. Beispielsweise fährt ein direkter Nachtzug von München Hbf aus nach Budapest. Das IntercityHotel befindet sich direkt am Budapester Hauptbahnhof.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 30. 12. 2022, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: bis 24. 4. 2022;
26. 6. - 28. 8. 2022;
30. 10. - 30. 12. 2022
Hauptsaison: 24. 4. - 26. 6. 2022;
28. 8. - 30. 10. 2022

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Rechts Buda, links Pest, elf Brücken über die Donau

Reden wir mal nicht über die Metropolen, über London, Paris, Berlin und Rom. Schauen wir lieber auf die weniger großen, aber umso romantischeren, eher weiblichen Hauptstädte Europas: Prag an der Moldau, Wien an der Donau und - natürlich Budapest. Doch bevor wir wie Schneewittchen streiten, wer die Schönste ist im Kontinent, unser Tipp: Machen Sie mal Budapest, erst recht, wenn Sie noch nie da waren. Sie werden begeistert sein!

Trotz aller beeindruckenden Burgen, Kirchen, Plätze und Denkmäler: Budapests wertvollste Sehenswürdigkit ist die Donau selbst. Über Jahrhunderte trennte sie die selbständigen Städte Pest und Buda, nach dem Bau der Kettenbrücke wurde 1867 aus den Stadtteilen das heutige Budapest. Der unterschiedliche Charakter links und rechts des Flusses ist geblieben: Buda mit der alten Burg ist die malerisch-entzückende Hälfte, Pest die pulsierend geschäftige. Mittlerweile verbinden elf Brücken beide Seiten und beide sind gleich sehenswert.

Das Praktische an nicht ganz so großen Großstädten wie Budapest sind die kurzen Wege. Vor allem, wenn Sie so zentral wohnen, wie bei unserem Spar mit!-Paket. 2021 eröffnete das IntercityHotel direkt am Bahnhof Keleti, 312 Zimmer, super Design und beste vier Sterne. Von hier aus können Sie fast alles zu Fuß erobern. Sie haben ja Zeit und sind nicht auf der Flucht. Gut so, denn Budapest ist eine Stadt, in der man sich herrlich treiben lassen kann.

Städtereisen machen hungrig. Zum Glück sind Sie in Budapest. Hier genießen Sie Paprika und Palatschinken, deftig und süß. In Ihrem Hotel dürfen Sie vorkosten. Wir haben für Sie gleich drei kleine kulinarische Highlights vorbereitet: ein Glas Tokaij, eine kräftige Gulaschsuppe und einen "Somlói galuska", den berühmten ungarischen Biskuitkuchen aus alten k. u. k.-Zeiten.

Guten Appetit schon mal, und genießen Sie voller Freude diese wunderschöne Stadt! Mit 111 Euro für 2 Ü/F sind Sie dabei. In der Hauptsaison im Sommer ist es gerade mal 10 Euro teurer. Über solche Preise würden sie in Paris und London nur müde lächeln ....

Der Tipp vom Producer
Ein Besuch im ungarischen Parlament

Das ungarische Parlament ist eines der imposantesten Gebäude in Budapest und vom Uferpanorama nicht wegzudenken. Es wurde von 1885 bis 1904 gebaut, ist eines der größten Parlamentsgebäude der Welt und ähnelt dem Palace of Westminster in London.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen