Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Thüringen Card für einen Tag
  • 2 Stunden Kegelbahn
  • Marschpaket
  • Dia-Ton-Show "Der Thüringer Wald"
  • WLAN, Parkplatz

Termine, Preise
Arrangement

Anreise flexibel, buchbar bis 22. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 21. 10. 2018 - 24. 3. 2019;
20. 10. - 22. 12. 2019
Hauptsaison: 24. 3. - 20. 10. 2019

Hotel-Infos kompakt

Herzlich geführtes Hotel in heimeliger Atmosphäre, bereits in 4. Generation in der Hand von Familie Lesser, 1922 erbaut, 2014 zuletzt renoviert, seit 2000 ist Reinhard Lesser der Inhaber.

Lage, Anreise
Lage, Anreise

Brotterode liegt im westlichen Thüringer Wald am Fuße des Großen Inselbergs (916 m), unmittelbar am Rennsteig zwischen Tabarz und Trusetal.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Sie erreichen Brotterode von der Autobahn A 4, Ausfahrt Waltershausen. An der folgenden Ampelkreuzung biegen Sie rechts ab, Richtung Tabarz. Ab Tabarz ist Brotterode ausgeschildert. Oder über die A 71, Ausfahrt Meiningen Nord, der B 19 folgend bis zur Ausfahrt Trusetal, Brotterode.

Mit dem Zug

Die nächst gelegenen dem ICE angeschlossenen Bahnhöfe sind in Gotha und Eisenach, jeweils ca. 30 km entfernt. Von dort empfiehlt es sich, mit dem Taxi weiter zu fahren; Dauer ca. 40 Minuten, Kosten ca. 35 Euro (Stand: Juni 2011).

Adresse

Hotel Zur guten Quelle
Schmalkalder Str. 27
98599 Brotterode

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.39 / 10 9 Bewertungen
346 Gäste seit Juli 2011

Wir hatten wunderschöne Tage in Brotterode. In der Guten Quelle wurden wir mit wunderbaren Speisen verwöhnt und die Wanderung mit Herrn Lesser war sehr interessant und aufschlussreich.

Februar 2018
Konrad Hoffmann,
04442 Zwenkau

Unser Zimmer war gepflegt, die Mitarbeiter waren stets freundlich und das Frühstücksbuffet ist reichhaltig gewesen. Abends wurden wir mit einem vorzüglichen 3-Gänge-Menü verwöhnt. Alles war wie versprochen und es gab nichts zu beanstanden bei der Reise.

Februar 2018
Jörg Slupecki,
03172 Guben

Mein Urlaub in den Thüringer Wald war sehr schön. Wir hatten ein Hotel mit einem freundlichen Service. Die Zimmer waren sauber und gepflegt. Das Essen war reichhaltig und frisch. Wir haben die Inklusiv Leistungen soweit nutzen können. Nur das Wetter hat zeitweise nicht mitgespielt.

September 2017
Friedrich Staudacher,
82223 Eichenau

Die Story zum Angebot
Wandern und relaxen am berühmten Rennsteig

Keine 3.000 Einwohner und doch ganz groß: das ist Brotterode im tiefsten Thüringer Wald, zu Füßen des Großen Inselsbergs, direkt an Deutschlands beliebtestem Höhenwanderweg, dem Rennsteig. Es ist nicht nur die geniale Lage, die die Stadt ausmacht. Wintersportlern ist Brotterode sicher bekannt durch seine Skisprungschanze. Goldmedaillen-Gewinner der Olympischen Winterspiele 1976 stammen von hier. Heute ist Brotterode das Leistungszentrum der begabten Nachwuchs-Skispringer. Neben Oberhof gilt der Ort als zweite "Schneeinsel" in Thüringen.

Der Tipp vom Producer
Ein Ritterroman wird lebendig

Brotterode ist ein Städtchen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Schmalkalden ist geprägt von romantisch-verspielten Fachwerkhäusern und dem Schloss Wilhelmsburg.

Reisepakete werden geladen