Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Economy-DZ im Hotel Sonnenhof
  • Ein Glas Rothaus Pils zur Begrüßung (0,3 l)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends "Rothauser Land-Teller" mit Spezialitäten aus der Region
  • Geführte Besichtigung der Brauerei Rothaus inklusive einem Tannenzäpfle (0,33 l) und einer Brezel (Mo. - Fr. 12.00 und 17.00, Sa. 12.00, ca. 90 min, ca. 7 km entfernt)
  • Leih-E-Bike für einen halben Tag, bei schlechtem Wetter stattdessen eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen
  • Wanderkarten der Umgebung (1 x pro Zimmer)
  • Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel Sonnhalde mit Schwimmbad, finnischer Sauna und Infrarotkabine
  • Freie Fahrt mit Bussen und Bahnen in der gesamten Ferienregion Schwarzwald und viele ermäßigte Freizeitangebote dank der KONUS-Gästekarte (Erhalt bei Zahlung der Kurtaxe)
  • WLAN in beiden Häusern
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Birkendorf, die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotels Sonnenhof & Sonnhalde

Gemütliche Landhotels Sonnenhof und Sonnhalde, ca. 100 m voneinander entfernt sind, beide liebevoll vom Inhaber Ulrich Blatter geführt. Der Sonnenhof wurde 1960, die Sonnhalde 1973 gebaut, beide seitdem mehrfach renoviert.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Damit Sie sich von Kopf bis Fuß wohlfühlen, werden im Wellnessbereich des Hotels Sonnenhalde verschiedene Beauty- und Entspannungsbehandlungen angeboten. Von klassischen Massage-Anwendungen bis zu rundum Verwöhnpaketen. Gönnen Sie sich einen sinnlichen Genuss. Hier finden Sie einen Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Wellnessmassagen
Kräuterstempelmassage ca. 60 min 58,-
Ayurvedische Abhyanga Massage ca. 60 min 58,-
Hot Stone Massage ca. 60 min 59,-
Hot Chocolate Massage ca. 60 min 59,-
Metamorphose-Massage
am Fuß
ca. 30 min 30,-
Aromaöl-
Ganzkörpermassage
ca. 60 min 56,-
Rückenwind-Massage ca. 30 min 29,-
Reflexzonen-Massage ca. 30 min 29,-
Körperpackungen in der Softpack-Schwebeliege
Vino Therapie rot ca. 40 min 39,-
Bolus Alba mit Lavendel ca. 40 min 39,-
Heubad ca. 40 min 36,-
Biersudbad ca. 40 min 36,-
Beauty
Maniküre ca. 45 min 35,-
Pediküre ca. 60 min 45,-
Gesichtspeeling Algen-Peel-off-Maske ca. 45 min 45,-
Meersalz oder
Olivenöl-Peeling
ca. 25 min 24,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Birkendorf gehört zur Gemeinde Ühlingen-Birkendorf und liegt rund 20 km nördlich von Waldshut-Tiengen und damit unweit der Schweizer Grenze. Das Hotel befindet sich direkt an der Hauptstraße des Dorfes.

Mit dem Auto

Aus dem Nordosten: Sie fahren auf der "Singener Autobahn" A 81 bis zur Abfahrt Donaueschingen. Weiter geht's auf der B 31 Richtung Freiburg. In Höhe Titisee-Neustadt biegen Sie ab auf die B 317 Richtung Lörrach/Basel. Nach wenigen Kilometern geht es wieder runter auf die B 500 Richtung Schluchsee/Waldshut-Tiengen. Am Ende des Schluchsees biegen Sie auf die Landstraße Richtung Rothaus ab. In Rothaus folgen Sie dann den Hinweisen nach Grafenhausen und hier schließlich nach Birkendorf.

Aus dem Norden und Westen: Sie fahren auf der A 5 bis zur Ausfahrt Freiburg-Mitte. Sie fahren durch Freiburg (Breisgau) hindurch und folgen dabei den Hinweisen nach Titisee-Neustadt (B 31). In Höhe Titisee-Neustadt geht's dann weiter wie oben.

Mit dem Zug

Auf Wunsch und nach Absprache holt Sie das Hotelteam von den Bahnhöfen Waldshut-Tiengen oder Seebrugg am Schluchsee ab.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison:

6. 10. 2019 - 24. 5. 2020;
4. 10. - 31. 12. 2020

Hauptsaison: bis 6. 10. 2019;
24. 5. - 4. 10. 2020

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.94 / 10 17 Bewertungen
1.109 Gäste seit Januar 2007

Mit dem Hotel waren wir zufrieden und die Verpflegung war Top. Den Wellness-Bereich haben wir nicht genutzt, da während unserer Reisezeit die Temperaturen hoch waren, somit sind wir im nahegelegenen See schwimmen gewesen. Wir waren außerdem in der Region wandern. Die Besichtigung der Rothaus-Brauerei war wunderbar und interessant. Die Konus-Gästekarte konnten wir für die Öffentlichen Verkehrsmittel nicht wahrnehmen, da eine Baustelle vor der Bushaltestelle war und der Bus diese nicht anfahren konnte, dies stellte aber kein Problem für uns dar.

Juni 2019
Silvia Hansen,
66589 Merchweiler

Mit dem Sonnenhof waren wir zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. An der geführten Besichtigung der Brauerei Rothaus haben wir teilgenommen und zu beanstanden hatten wir nichts.

September 2018
Beate Bernhardt-Menger,
67240 Bobenheim - Roxheim

Der Empfang im Hause Sonnhalde war freundlich, wir erhielten gleich die nötigen Unterlagen, (Gästekarte, Konuskarte), auch wurde für uns gleich ein Termin der Brauereibesichtigung gemacht. Unser Zimmer war im Hause Sonnenhof, ca. 300 Meter von der Sonnhalde entfernt (recht großes Zimmer mit Balkon), welches uns ab 15 Uhr zur Verfügung stand, war sauber gereinigt, das Bad hatte eine Duschkabine - etwas klein aber Ok. Im Zimmer war die Mineralwasser Flasche, wie im Angebot beschrieben, ebenso eine Badetasche mit Badeschuhen und vier Badetücher, für einen Besuch im Hallenbad im Hause Sonnhalde drüben. Das Frühstück war recht vielseitig, warme und kalte Speisen, und wird nur im Hause Sonnhalde angeboten. (Besonders fein fanden wir den Schwarzwälder Rauchschinken, der roch so fein und war eine Delikatesse! ) Der Besuch der Brauerei Rothaus war ein super Erlebnis - die Infos die in der Führung vermittelt werden, sind wirklich sehr interessant - kaum zu glauben was da alles an die Umwelt gedacht wird. Der Ausflug kann gut mit einem Besuch im Hüsle (Museum) verbunden werden, aus der TV-Serie Schwarzwaldklinik, bestens bekannt als Wohnsitz der Familie Brinkmann. Das Museum ist gleich in der Nachbarschaft der Brauerei. Wir haben auch die E – Bikes des Hotels für einen halben Tag benützt, Schweizer Fabrikat, sind schon etwas älter aber gut im Schuss! Wir waren 30 Kilometer weit unterwegs, mit einigen Steigungen und die Akku-Anzeige war nicht mal zur Hälfte aufgebraucht, super! Abendessen wird nur im Hause Sonnenhof serviert, die Speisekarte ist recht vielfältig. (Im Vergleich zu anderen Gaststätten in der Region sind die Preise höher angesetzt. ) Da Ühlingen- Birkendorf nur von einer Buslinie bedient wird ist der Gebrauch der Konuskarte eingeschränkt, sobald man ins Rheintal rüber möchte, gibt s keine guten Verbindungen. Das Hallenbad, im Hause Sonnhalde, ist recht groß, sauber - alles OK. Der Aufenthalt im Sonnenhof war angenehm, die Straße, die direkt am Hause vorbeiführt, wird am Abend wenig befahren, wer früh zu Bett geht, stört sich evtl. am Geräuschpegel, den die Gäste im Restaurant verursachen. Preis- Leistung ist Ok.

Juli 2018
Fritz Dolder,
3604 Thun

Die Story zum Angebot
Schwarzwälder erleben mit Zäpfle, E-Bike und Natur

Wenn Sie an den Schwarzwald denken, dann fallen Ihnen bestimmt zuerst dunkle Tannen, urige Kuckucksuhren und die berühmte Kirschtorte ein. Nicht zu vergessen natürlich der herzhafte geräucherte Schinken. Ja, Sie haben schon Recht, und das alleine wären sicher schon genug Gründe, um für ein paar Tage in den südlichen Teil Baden-Württembergs zu fahren.

Der Tipp vom Producer
Ein Erlebnis für alle Sinne!

Wenn Sie im südlichen Hochschwarzwald Urlaub machen, dann sollten Sie sich dieses Highlight definitiv nicht entgehen lassen: den Rheinfall in Schaffhausen! Europas größter Wasserfall liegt zwar nicht mehr im Schwarzwald, sondern in der Schweiz, aber die ist ja nur wenige Kilometer von Birkendorf entfernt. Sie sollten also auf jeden Fall hinfahren!

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen