Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • Sekt zur Begrüßung
  • 4-Gänge-Menüs
  • Lunchpaket
  • Ticket Hängebrücke
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad und Saunen

Hotel-Infos kompakt

Erstklassiges Ferienhotel, seit drei Generationen liebevoll von Familie Richter geführt, mit gemütlichen Zimmern, hervorragendem Restaurant und großem Wellnessbereich, 1960 gebaut, seitdem mehrfach renoviert.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Im mediterran gestalteten Wellnessbereich im Hotel Rothfuß wird ein umfangreiches Spektrum an Wellness- und Beautyanwendungen angeboten. Bitte sprechen Sie Ihre Terminwünsche 48 Stunden vor Anreise unter der Telefonnummer 07081 - 92480 ab. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Ayurveda-Kopfmassage ca. 50 min 60,-
Klassische Rückenmassage ca. 30 min 36,-
Fichtennadel-Rückenmassage ca. 35 min 42,-
Ganzkörpermassage ca. 40 min 45,-
Ganzkörpermassage mit Fußbad, ca. 70 min 85,-
Klangschalen-Massage ca. 40 min 54,-
Hot-Stone-Massage ca. 30 min 47,-
Energetische Fußmassage mit Fußbad, ca. 30 min 39,-
Pediküre ca. 35 min 35,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Bad Wildbad gehört zum Landkreis Calw und liegt im Nordschwarzwald, ca. 45 km östlich von Baden-Baden und ca. 70 km westlich von Stuttgart.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 8 (München-Stuttgart-Karlsruhe), nehmen Sie die Ausfahrt Pforzheim-West und fahren Sie auf der B 294 Richtung Freudenstadt. Nach ca. 20 km geht es bei Calmbach rechts ab nach Bad Wildbad. Am Ortseingang fahren Sie am Kreisverkehr links in den Meisterntunnel. Nach dem Tunnel (ca. 1,7 km) biegen Sie links ab und folgenden dem Straßenverlauf. Nach ca. 300 m erreichen Sie das Hotel Rothfuß.

Mit dem Zug

Bad Wildbad ist gut mit dem Zug zu erreichen. Die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn fahren bis nach Karlsruhe und Pforzheim. Von dort fahren in regelmäßigen Abständen S-Bahnen nach Bad Wildbad. Die S-Bahn-Haltestelle Bad Wildbad Kurpark ist nur ca. 300 m von Ihrem Hotel entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 15. 3. bis 22. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 15. 3. - 30. 6. 2019;
27. 10. - 22. 12. 2019
Hauptsaison: 30. 6. - 27. 10. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.09 / 10 7 Bewertungen
83 Gäste seit Mai 2018

Mit dem Rothfuss waren wir zufrieden und wurden rundum von den freundlichen Mitarbeitern verwöhnt. Den Wellness-Bereich haben wir gerne genutzt, dieser lud zum Verweilen ein, besonders vom Hallenbad waren wir angetan. Das Ticket für die lange Hängebrücke haben wir in Anspruch genommen und genossen somit den herrlichen Ausblick. Ansonsten waren wir ausschließlich im Hotel und haben relaxt.

September 2018
Marion Wild,
73760 Ostfildern / Kemnat

Wir hatten wunderbare Tage im Schwarzwald. Das Rothfuss ist ein schönes Haus mit herrlichem Blick ins Enztal, allerdings muss man doch eine ziemliche Steigung überwinden um oben anzukommen. Die Mitarbeiter waren allesamt überaus freundlich, die Verpflegung lecker, lediglich die Betten in unseren Einzelzimmern waren ein wenig schmal. Ganz besonderer Höhepunkt dieser Reise war die Fahrt auf den Sommerberg - die Wildline-Hängebrücke ist ein Erlebnis, aber sie hat uns zu sehr geschaukelt, da sind wir nach der Hälfte des Weges wieder umgekehrt, der Ausblick ist jedoch fantastisch. Sehr zu empfehlen ist der Waldwipfelpfad in unmittelbarer Nachbarschaft - ganz gemütlich und bequem immer in der Runde bis oben laufen, sogar mit Rollstuhl zu bewältigen, und gekrönt von herrlichen Ausblicken über Bad Wildbad und den Schwarzwald - das muss man erlebt haben. Jüngere Menschen können mit der Rutsche wieder nach unten gelangen. Insgesamt eine tolle Reise.

September 2018
Hermann Schwandt,
52074 Aachen

Das Hotel Rothfuss, unser Zimmer und der Service - alles bestens. Wir werden sicher wiedermal dort hinreisen. Das Ticket für die Hängebrücke haben wir erhalten - es war schon imposant. Das Extra-Menü fanden wir ebenfalls gut.

August 2018
Walter Berchtenbreiter,
86720 Nördlingen

Die Story zum Angebot
Sind Sie wild genug für das Highlight im Enztal?

"WildLine" ist ihr Name. Sie ist 58 Meter hoch und 380 Meter lang. Die Rede ist natürlich von der Hängebrücke, die ab Sommer 2018 das neue Highlight in Bad Wildbad ist. Nur zur Verdeutlichung: 380 Meter entspricht exakt der Höhe des Empire State Buildings (ohne Spitze), Sie überqueren also eine ganz schön weite Strecke und das bei wackeligem Untergrund. Nichts für schwache Nerven. Aber keine Sorge, wir von Spar mit! Reisen haben für Sie ein Paket zusammengestellt, das Ihnen die Angst nimmt und Ihren Mut hinterher belohnt.

Tipp vom Producer
Spaziergang über den Baumwipfeln

Der Schwarzwald ist ja ein prädisteniertes Wandergebiet. Abwechslungsreiche Touren mit Schwierigkeitsgraden für jeden Anspruch zeichnen die Region aus. Bei steilen Routen, auf denen Sie zahlreiche Höhenkilometer überwinden, ist am Ende meist ein atemberaubender Ausblick garantiert. Wem das zu anstrengend ist, muss aber nicht auf eine herrliche Aussicht verzichten. In Bad Wildbad bekommen Sie den Blick über die Stadt und das umliegende Enztal ganz ohne große Mühe.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen