Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im historisch eingerichteten Deluxe-DZ
  • Ein Obstkorb und eine Flasche Wein (0,7 l) bei Anreise auf dem Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends schwäbisches Vesperbrett, vorab Suppe und anschließend Dessert
  • Tageseintritt in das "ThermalBad Überkingen" inklusive Saunalandschaft (direkt gegenüber dem Hotel)
  • Wanderbroschüre "Löwenpfade" mit 15 Touren im Landkreis Göppingen, z. B. die zertifizierte "Felsenrunde" in Bad Überkingen direkt ab dem Hotel (pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Altes Pfarrhaus

Herzlich geführtes Landhotel mit bewegter Geschichte, im 16. Jahrhundert gebaut, damals floss der Mühlbach unter dem Gebäude hindurch, der ein Mühlrad antrieb, später als örtliches Pfarrhaus genutzt und Ende der 80er mit viel Liebe zum historischen Detail als Hotel umgebaut, heute verbindet das Haus altehrwürdige Tradition mit modernem Komfort, letzte Renovierung 2017.

Urlaubsort, Anreise

Bad Überkingen gehört zur Ferienregion Schwäbischer Albtrauf und liegt ca. 34 km nördlich von Ulm und ca. 65 km östlich von Stuttgart.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 8 bis zur Ausfahrt Mühlhausen. Danach folgen Sie der B 466 bis nach Bad Überkingen. Nach ca. 11 km biegen Sie rechts auf die Hausenerstraße ab. Dieser folgen Sie ca. 700 m und biegen anschließend rechts auf die Badstraße ab, welche Sie nach ca. 200 zum Otto-Neidhart-Platz führt. Das Hotel Altes Pfarrhaus befindet sich auf der linken Seite.

Mit dem Zug

Bad Überkingen hat keinen eigenen Bahnhof. Die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn fahren bis zum Hauptbahnhof Stuttgart. Von dort fahren stündlich Eilzüge nach Geislingen (Steige). Vom Bahnhof Geislingen nehmen Sie den Bus 55 oder 56 Richtung Wiesensteig. Nach ca. 10 Minuten steigen Sie an der Haltestelle Bad Überkingen aus. Von dort sind es noch ca. 200 m bis zu Ihrem Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Dienstag bis Donnerstag gegen Aufpreis.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.06 / 10 10 Bewertungen
88 Gäste seit März 2018

Während unseres Aufenthaltes haben wir die nähere Umgebung fußläufig erkundet und die Burg Bühringen besichtigt. Im Hotel Altes Pfarrhaus sind wir gut untergebracht gewesen. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, einziger Kritikpunkt, leider erhielten wir anstatt des zugesagten 3-Gänge-Menüs nur ein 2-Gänge-Menü. Den Besuch im Thermal-Bad haben wir wahrgenommen. Unsere Reise war insgesamt schön.

März 2019
Lukas Fieger,
74736 Hardheim

Mit unserem Aufenthalt im Alten Pfarrhaus waren wir zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Den Tageseintritt in das Thermal Bad haben wir wahrgenommen. Wir verreisen gerne wieder über Spar mit!

Oktober 2018
Karin Class,
72655 Altdorf

Wir sind schon des Öfteren über Spar mit! verreist und waren bisher immer zufrieden. Das Hotel Altes Pfarrhaus sagte uns zu und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Wir waren während unseres Aufenthaltes im Thermalbad und haben zudem die Saunalandschaft genutzt.

Oktober 2018
Matthias Werner,
79761 Waldshut-Tiengen

Die Story zum Angebot
Wandern am Albtrauf, entspannen in der Therme

Der Kurort Bad Überkingen liegt am Fuße der Schwäbischen Alb, genauer gesagt in der Ferienregion Schwäbischer Albtrauf. Als Albtrauf selbst wird die 200 Kilometer lange Felskante bezeichnet, die das Hochplateau der rauen Alb von den sanften Bergkuppen des Albvorlandes trennt. Auf Wanderer wartet ein rund 1.000 Kilometer langes Wegenetz, das von gemütlich bis anspruchsvoll für jeden etwas bereit hält. Garantiert sind dabei atemberaubende Ausblicke über verwinkelte Täler, Wachholderheiden und Orchideenwiesen.

Der Tipp vom Producer
Erleben Sie Ihr blaues Wunder

Die Region Schwäbischer Albtrauf rund um Bad Überkingen ist bekannt für ihre Quellen, aus denen wohltuendes Heilwasser sprudelt. Eine ganz besondere Quelle finden Sie im 33 Kilometer entfernten Blaubeuren. Dort entspringt das Flüsschen Blau, das nach nur 22 Kilometern bei Ulm in die Donau mündet.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen