Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Schokoladengruß der Confiserie Felicitas zur Begrüßung
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet oder serviertes Frühstück
  • 1 x abends Pücklers 4-Gänge-Menü nach historischen Tafelbüchern
  • 1 x nachmittags ein Glas Pückler Tee mit hausgemachtem Orangen-Ananas-Küchlein
  • Bad mit Kräutern aus dem Pücklerschen Küchengarten (30 min)
  • Leihbademantel während des Aufenthalts
  • Nutzung des 670 qm großen Wellnessbereichs
  • Nutzung des Fitnessraums
  • Shuttleservice vom/zum Bahnhof Weißwasser
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Kulturhotel Fürst Pückler Park

2009 gebautes, modernes Kur- und Wellness-Hotel mit 4 Sternen. Die Mitarbeiter des ehemaligen Moorbads Bad Muskau bieten ihre lang gesammelten Erfahrungen mit den ortsgebundenen Heilmitteln jetzt auch im Hotel an.

Lage

Unmittelbar am über 830 ha Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, der seit 2004 zum Weltkulturerbe zählt, Marktplatz direkt gegenüber, zum Bahnhof Weißwasser 8 km

Schlafen

100 Zimmer auf 3 Etagen, Lift, nur Nichtraucherzimmer, behindertengerechte und Allergikerzimmer verfügbar

Standard-DZ: ca. 20 qm, komfortabel und modern eingerichtet, schönes Bad/WC mit schwellenloser Dusche, Föhn, Kosmetikspiegel, Doppelbett (160 x 200 cm) oder 2 getrennte Betten, Telefon, TV, kleine Sitzecke, Schreibtisch, Safe, WLAN (gratis), 1 Kind im Zustellbett möglich

Essen, Trinken

Frühstücksbuffet Mo. - Fr. 6.30 - 10.00, Sa./So./Fei. 7.00 - 10.00

À-la-carte-Restaurant "Grüner Fürst" mit 80 Plätzen, internationale Küche, eigener Sommelier (Europameister), ausgewählte Weinkarte, 11.00 - 23.00

Beauty, Wellness, Fitness

Wellnessbereich auf 670 qm, 2010 eröffnet (ab 16 Jahre, bis 15 Jahre nur in Begleitung Erwachsener)

Finnische Sauna, Dampfbad, Sanarium, 15.00 - 22.00

Beauty, Kosmetik, Massagen, 9.00 - 20.00 (nach Terminvereinbarung, gegen Gebühr)

Spezialisierung auf drei natürliche Heilmittel (Naturmoor, Thermalsole und Rügener Heilkreide)

Fitnessbereich mit über 10 Geräten, die Nutzung ist während der Öffnungszeiten und in Anwesenheit eines Trainers gestattet, bei Bedarf bitte einen Termin an der Rezeption vereinbaren, Mo. - Fr. 10.00 - 12.00; 14.00 - 16.00 und 18.00 - 20.00, Sa. 10.00 - 12.00 und nach Absprache; So. geschlossen

Sonstiges

Anreise ab 15.00, Abreise bis 11.00

24-Stunden-Rezeption

Shuttleservice vom/zum Bahnhof Weißwasser (Anreise 14.00 - 18.00, Abreise bis 12.00)

WLAN im gesamten Hotel (gratis)

Babybetten (gratis)

Zimmerservice

Wäscheservice

Komplett barrierefrei

Parken

Ausreichend Parkplätze direkt am Hotel (gratis)

Wellness-Anwendungen

Im Kulturhotel Fürst Pückler Park erwartet Sie ein umfangreiches Wellness-, Beauty- und Therapie-Angebot. Spar mit! -Gäste bekommen auf alle Anwendungen im Hotel 10 % Ermäßigung. Bitte stimmen Sie im Vorfeld Ihre Anwendungstermine unter der Telefonnummer 035771/5330 ab. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Foto: Fouad Vollmer Werbeagentur

Urlaubsort, Anreise

Der Kurort Bad Muskau liegt im Landkreis Görlitz in der Oberlausitz, direkt an der polnischen Grenze, am linken Ufer der Lausitzer Neiße, am ausgedehnten Waldgebiet der Muskauer Heide.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen Richtung Berlin bis zur A 13, am Autobahndreieck Spreewald wechseln Sie auf die A 15, verlassen diese, um auf der B 115 nach Bad Muskau zu gelangen. Dann fahren Sie bis zum Zentrum der Stadt. Das Hotel befindet sich direkt am Marktplatz.

Aus dem Westen: Über die A 4 Richtung Dresden fahren Sie bis zur Ausfahrt Bautzen, wechseln auf die B 156 Richtung Weißwasser. Nach etwa 45 km ist Bad Muskau mit der B 115 ausgeschildert. Weiter wie "Aus dem Norden".

Aus dem Süden und Südwesten: Über die A 4 Richtung Dresden fahren Sie bis zur Ausfahrt Bautzen, wechseln auf die B 156 Richtung Weißwasser. In der Nähe von Krauschwitz nehmen Sie die erste Ausfahrt des Kreisverkehrs Richtung Bad Muskau und fahren bis zum Zentrum der Stadt.

Mit dem Zug

Aus dem Norden fahren Sie bis Cottbus Hauptbahnhof, von dort mit der OE Ostdeutschen Eisenbahn bis Weißwasser. Aus allen anderen Richtungen fahren Sie über Dresden nach Görlitz, von dort geht es weiter mit der OE bis Weißwasser. Das Hotel bietet einen Gratis-Shuttleservice von/zu diesem Bahnhof an (bitte unbedingt vor Anreise telefonisch abstimmen).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreisetag flexibel, buchbar bis zum 19. 12. 2021, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 1. 11. – 20. 12. 2020;
3. 1. – 28. 3. 2021;
31. 10. – 19. 12. 2021
Hauptsaison: bis 1. 11. 2020;
28. 3. – 31. 10. 2021

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.94 / 10 31 Bewertungen
3.995 Gäste seit August 2010

Wir genossen das Wochenende, waren viel spazieren - zudem auf dem Weihnachtsmarkt. Wir sind alle vier zufrieden mit dem Fürst Pückler Park gewesen und die freundlichen Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt. Den kleinen hoteleigenen Wellness-Bereich haben wir genutzt.

November 2019
Jörg Claußen,
15370 Petershagen

Das Preis-Leistungs-Verhältnis war gut und die Reise erhält aus meiner Sicht 9 von 10 Punkten. Im Kulturhotel waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt.

Oktober 2019
Rolf Zenkner,
01662 Meißen

Alles in Allem waren wir zufrieden mit dem Kulturhotel Fürst Pückler Park. Wir hatten allerdings den Eindruck, das die Unterkunft keinem 4 Sterne Hotel entspricht, da kleine Details fehlten, wie die Creme und Haarpflege Probe-Fläschchen im Bad. Die Verpflegung war ein kulinarischer Genuss, die Mitarbeiter waren stets freundlich, der Wellness-Bereich ist allerdings nicht überwältigend. Wir gingen im nahegelegenen Park spazieren und befinden das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise für - sehr gut!

Oktober 2019
Lutz Schmidt,
01844 Neustadt

Die Story zum Angebot
Liebe, Leidenschaft und Pücklers "Parkomanie"

"Muskau ist und bleibt mein Beruf und meine Lust." So viel Liebe empfand Hermann Fürst von Pückler-Muskau für seine Heimat. Als Fürst auf Schloss Muskau geboren, als Frauenheld, Reisender und Schriftsteller bekannt geworden, bezeichnete er sich selbst als wankelmütig und unzuverlässig. Nur seine Leidenschaft als Gartenkünstler war beständig und sorgte weltweit für Schlagzeilen.

Der Tipp vom Producer
Schlagen Sie eine andere Route ein

Statten Sie doch mal Pücklers Zeitgenossen Friedrich Hermann Rötschke einen Besuch ab. Wenn Sie gut zu Fuß sind, können Sie die sieben Kilometer zum Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau auch laufen. Diesmal bitte in die andere Richtung, landeinwärts auf deutscher Seite.

Reisepakete werden geladen