Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen in der Junior-Suite Standard
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Nachmittags Kaffee und Kuchen
  • 3 x abends 3-Gänge-Abendessen in Buffetform inklusive Tischgetränken (Bier, Wein und Softgetränke)
  • 1 x abends 3-Gänge-Menü im traditionsreichen Jägerhäusl inklusive einer Flasche Wein (0,7 l) oder Softgetränken (100 m entfernt)
  • 1 x Schmankerlabend auf der urigen Bellevue Alm mit Köstlichkeiten aus der österreichischen Küche inklusive Getränken (Bier, Wein und Softgetränke, 2,3 km entfernt, inklusive Transfer, vom 30. 5. bis 18. 6. und vom 15. 9. bis 3. 11. 2019 stattdessen Buffet im Hotel)
  • Tageseintritt in die Felsentherme in Bad Gastein (650 m entfernt, Wert 29 Euro)
  • Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs mit Hallenbad, Whirlpool, Saunen, Dampfbad, Ruhezone und Fitnessraum
  • Nutzung des Gasteiner Badesees (3,8 km entfernt)
  • Leihbademantel und -slipper
  • Teilnahme am abwechslungsreichen Wochenprogramm (Wanderungen, Tanzabend etc.)
  • Nutzung der Bowlingbahn (1 Stunde pro Tag und Zimmer, Reservierung am Vortag erbeten)
  • Kinderanimation (Montag bis Freitag, 5 Stunden pro Tag, abwechslungsreiches Programm für Kinder von 3 bis 12 Jahren)
  • 3 x wöchentlich Live-Musik (Dienstag, Freitag und Samstag)
  • GasteinCard für den gesamten Aufenthalt
  • WLAN im gesamten Haus
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Region und Ihr Hotel
Leistungen der GasteinCard (Auszug)
  • Schaukäsen, "Naturerlebnis Dorfgastein" und Mühlenführung
  • Geführte Wanderungen, Rundgänge, Konzerte und Heimatabende
  • Nutzung der Citybusse in Bad Hofgastein
  • Zahlreiche Ermäßigungen (Thermen, Bergbahnen, Postbusse etc.)

Hotel-Infos
Mondi-Holiday First-Class Aparthotel Bellevue

Erstklassiges Ferienhotel mit herzlicher, österreichischer Gastfreundschaft, abwechslungsreicher Gastronomie und prächtiger Lobby im Stil der Belle Époque. Erholung finden Gäste im schicken Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool und verschiedenen Saunen. Mit der hoteleigenen Bowlingbahn, Billard, Darts und Kinderanimation ist auch für Unterhaltung gesorgt. Das Aparthotel wurde 1996 gebaut, stetig renoviert und ist Mitglied der beliebten Hotelgruppe Mondi-Holiday.

Urlaubsort, Anreise

Die Gemeinde Bad Gastein ist ein Kurort im Gasteinertal, am Fuße des Graukogels im Naturpark Hohe Tauern, von München aus sind es 209 km, nach Salzburg 105 km, nach Innsbruck 189 km.

Mit dem Auto

Aus Richtung München: Fahren Sie auf der A 1 und A 10 in Richtung Süden bis Bischofshofen. Nehmen Sie die Ausfahrt Gasteinertal und folgen Sie der Bundesstraße 311. Nach 25 km biegen Sie links auf die Bundesstraße 167 ab. Folgen Sie ihr bis nach Bad Gastein. Bei der Gabelung am Ortseingang halten Sie sich rechts und biegen danach gleich links ab. Das Hotel befindet sich nach 450 m auf der linken Seite und ist nicht mehr zu verfehlen.

Von Innsbruck kommend: Sie nehmen die Autobahn A 12 über Wörgl. Sie kommen auf die Bundesstraße 312 über St. Johann / Tirol bis Lofer, danach nehmen Sie die Bundesstraße 311 über Zell am See bis Lend und dann die Bundesstraße 167 bis Bad Gastein. Dann weiter wie oben.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn über München bis nach Salzburg und anschließend mit dem Regionalzug bis nach Bad Gastein. Ihr Hotel befindet sich nur noch 600 m entfernt und ist zu Fuß gut zu erreichen.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise samstags oder sonntags, Abreise donnerstags oder freitags, buchbar vom 26. 5. bis 3. 11. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 26. 5. - 7. 7. 2019;
8. 9. - 3. 11. 2019
Hauptsaison: 7. 7. - 8. 9. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.11 / 10 4 Bewertungen
125 Gäste seit April 2019

Im Bellevue fühlten wir uns wohl und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Wir nahmen den Tageseintritt in die Felsentherme wahr - das wäre aber nicht nötig gewesen, da uns der hoteleigene Wellness-Bereich zusagte. Während unserer Reisezeit waren wir zweimal im Heilstollen (https: //www. gasteiner-heilstollen. com/), sind mit der Berggondel (https: //www. gastein. com/service/bergbahn-info/) gefahren, waren spazieren und wandern. Mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise waren wir zufrieden.

September 2019
Ulrich Pfeifer,
76307 Karlsbad

Das Bellevue sagte uns zu, es sind ausreichend Parkplätze beim Hotel vorhanden - allerdings ist die Zufahrt beengt. Meine Frau und ich waren von der Junior-Suite begeistert! Diese war ausgestattet mit Schlafzimmer - inklusive begehbarem Schrank, separatem Wohnraum, ein großer Balkon war vorhanden, sowie ein schönes Bad und Küche. Die Verpflegung im Hotel war reichhaltig und vorzüglich, die Mitarbeiter waren stets freundlich und den Wellness-Bereich haben wir ausgiebig genutzt. Positiv ist uns aufgefallen, dass im Bereich von Sauna und Hallenbad die Mitarbeiter laufend die Böden wischen. Der Schmankerlabend fand in der Gaststätte des Hotels statt, dort war zu unserem Reisezeitpunkt eine Veranstaltung und ein Orchester aus Salzburg sorgte für die Musik. Die Bellevue Alm haben wir uns im Übrigen am letzten Tag angesehen. Die Gastein Card haben wir für Lifte und Citybusse eingesetzt. Wir waren in der Region viel wandern, haben uns die Stadt und die Nachbarorte angesehen.

Juni 2019
Rudi Kümpel,
98597 Fambach

Seit fünfzehn Jahren buchen wir über Spar mit! und sind mit den Angeboten immer zufrieden gewesen. Das Bellevue verfügt über eine traumhafte Lage inmitten von Bergen. Es sind ausreichend Parkplatzmöglichkeiten vor dem Hotel vorhanden, die Ausstattung der Unterkunft ist ansprechend, die Verpflegung war schmackhaft und die Mitarbeiter waren stets freundlich. Wir nutzten den hoteleigenen Wellness-Bereich und sind zudem noch in der Felsentherme gewesen. Die Gastein Card nahmen wir für zwei Berg- und Talfahrten mit den Seilbahnen in Anspruch und für die Ermäßigung des Heilstollens. Wir sind außerdem in Eigenregie gewandert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfanden wir als gut!

Juni 2019
Christel Hördt,
69509 Mörlenbach

Die Story zum Angebot
Bad Gastein mit Bergluft, Wasserfall und Therme

Bad Gastein ohne Wasser - unvorstellbar! Der Ort ist nämlich eng mit dem nassen Element verbunden. Jeder kennt das Mineralwasser aus Gastein. Frisch aus dem Nationalpark Hohe Tauern fließt es kristallklar aus den 18 Quellen im Kurort, fünf Millionen Liter am Tag bringen sie hervor. Markenzeichen sind aber nicht nur die Sprudelflaschen, sondern auch der Wasserfall. 341 Meter hoch ist die Gasteiner Ache, die sich ihren Weg mitten durch den Ort bahnt, ein Motiv unzähliger Maler.

Tipp vom Producer
Mit der Kutsche durchs Gasteinertal

Wie heißt es so schön: "Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde". Sie sind hoch zu Ross nicht so geübt? Dann gibt es in Bad Gastein die passende Alternative - eine romantische Fahrt mit dem Fiaker Gruber.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen