Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • Getränke beim Abendessen inklusive
  • Eintritt Picasso-Ausstellung in CH-Riehen
  • Bus/Bahn/Straßenbahn zum Museum
  • Vespasian-Therme mit Thermalwasser-Hallenbad, Saunen, Salzgrotte
  • KONUS-Gästekarte
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Fini-Resort Badenweiler

1978/1997 gebautes, 2011 komplett modernisiertes 4-Sterne-Superior-Hotel, Wellnessbereich mit Thermalwasser-Hallenbad, Massagen/Beauty und großer Saunalandschaft, hochwertige saisonal-regionale Frischeküche, einzigartiger Hotelpark mit 160 Jahre altem Mammutbaum, Tiefgarage, super WLAN.

Zimmerkategorien
Zimmerkategorien
DZ / Studios "History" (Erdgeschoss)

DZ "History": 22 qm groß, im November 2011 komplett neu gestaltet, alle mit möbliertem Balkon, jedes Zimmer ist thematisch, optisch und inhaltlich einem prominenten früheren Badenweiler-Gast gewidmet (z. B. Hermann Hesse, Indira Gandhi, Johannes Rau etc.) und sehr detailverliebt eingerichtet, hochwertiges Eichenparkett, Komfort-Bad/WC mit Dusche, Einbauradio, Haarfön und Kosmetikspiegel, Doppelbett, Schreibtisch, Sitzecke, Minibar, Zimmersafe, Telefon, großer Flachbild-Sat-TV, nur ein kleines Kind im Elternbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 20,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 89,-

Studio "History": 33 qm groß, wie die gegenüber liegenden DZ "History" ausgestattet und eingerichtet, aber wesentlich größer, separater oder optisch abgetrennter zweiter Wohn-/Schlafraum, zweites Bad/WC und zweiter Balkon, 1 Kind im Elternbett und zweites Kind im Zustellbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 40,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 109,-
DZ "Römertherme" (EG, am Wellness-Bereich)

Originelle, ungewöhnliche Themen-DZ im römischen Stil, neben der hoteleigenen Vespasian-Therme, im Januar 2012 komplett neu gestaltet, 19 - 30 qm groß, kein Balkon, Komfort-Bad/WC mit Dusche, Einbauradio, Haarfön und Kosmetikspiegel, Doppelbett, Schreibtisch, Sitzecke, Minibar, Zimmersafe, Telefon, großer Flachbild-Sat-TV, nur ein kleines Kind im Elternbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 0,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 69,-
EZ "Blaugold" (2./3. Etage)

16 qm groß, 1997 mit frischen, hellen Farben komfortabel eingerichtet, 2011 renoviert, Dusche/WC, Haarfön, Kosmetikspiegel, Schreibtisch, Minibar, Zimmersafe, Telefon, großer Flachbild-Sat-TV, kein Balkon

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 10,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 79,-
DZ / Studios "Blaugold" (2./3. Etage)

DZ "Blaugold": 22 qm groß, möblierter Balkon, 1997 mit frischen, hellen Farben komfortabel eingerichtet, 2011 renoviert, Dusche oder Bad/WC, Haarfön, Kosmetikspiegel, Doppelbett, Schreibtisch, Sitzecke, Minibar, Zimmersafe, Telefon, großer Flachbild-Sat-TV, nur ein kleines Kind im Elternbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 0,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 69,-

Studio "Blaugold": 33 qm groß, wie die jeweils gegenüber liegenden DZ "Blaugold" ausgestattet und eingerichtet, aber wesentlich größer, separater oder optisch abgetrennter zweiter Wohn-/Schlafraum, zweites Bad/WC und zweiter Balkon, 1 Kind im Elternbett und ein zweites Kind im Zustellbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 10,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 79,-
DZ / Studios "Kaiser" (4. Etage)

DZ "Kaiser": 22 qm groß, alle mit möbliertem Balkon, nach den römischen Cäsaren benannte Themen-Zimmer, schöner Parkblick, 2011 mit modernen, hochwertigen Designermöbeln komplett neu eingerichtet, Dusche oder Bad/WC, Haarfön, Kosmetikspiegel, Doppelbett, Schreibtisch mit hinterleuchtetem Kaiserporträt, Sitzecke, Minibar, Zimmersafe, Telefon, großer Flachbild-Sat-TV, nur ein kleines Kind im Elternbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 20,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 89,-

Studio "Kaiser": 33 qm groß, wie die jeweils gegenüber liegenden DZ "Kaiser" ausgestattet und eingerichtet, aber wesentlich größer, separater oder optisch abgetrennter zweiter Wohn-/Schlafraum, zweites Bad/WC und zweiter Balkon, 1 Kind im Elternbett und ein zweites Kind im Zustellbett möglich

Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 40,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 109,-
Kaisersuite "Vespasian" (4. Etage)

für höchste Ansprüche und ein besonders einzigartiges Wohn-Erlebnis, 2011 komplett neu gestaltet und eingerichtet, 48 qm groß, Ecklage am höchsten Punkt des Hotels in der 4. Etage mit schönem Ausblick von zwei möblierten Balkons

  • großzügiges Schlafzimmer mit Komfort-Bett "Carpe noctem", Baldachin und Luxus-Ledersessel
  • Wohnbereich mit edler Leder-Garnitur, Sideboard mit großem, versenkbarem Flachbildschirm-Sat-TV, Wandgemälde über Badenweiler im 2. Jahrhundert nach Christus, Schreibtisch mit hinterleuchtetem Porträt von Kaiser Vespasian, Telefon, Minibar
  • geräumiges Luxus-Bad mit Balkonzugang, Badewanne, großer schwellenfreier Dusche, Doppelwaschtisch, beheiztem Handtuchhalter, WC, Bidet, Haarfön, Kosmetikspiegel
Paket-Aufpreis pro Person / Tag EUR 70,-
Verlängerungsnacht inklusive Frühstück EUR 139,-

Vespasian-Therme
Vespasian-Therme

Der 1997 errichtete und 2011 umgestaltete Wellnessbereich des Fini-Resorts, die "Vespasian-Therme", ist nach der Cassiopeia-Therme der größte und vielseitigste Wellnessbereich im Kurort Badenweiler. Er besteht aus einem großen Thermalwasser-Hallenbad, einer modernen Saunalandschaft und einer Beauty-/Massage-Abteilung.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Statt Stirnrunzeln ein entspanntes Lächeln: Gönnen Sie sich einfach eine wohltuende Gesichtsbehandlung! Oder tanken Sie wieder auf, werden Sie locker mit Massagen für den Körper. Mit den Spezialpaketen schließlich begeben Sie sich auf eine Reise zu einem ganzkörperlichen Wohlfühl-Erlebnis.

Die Fachkräfte im "Fini-Resort" kümmern sich in individuellen Behandlungsräumen intensiv um Sie. Hier ein Auszug aus dem Angebot (Preise in Euro):

Gesichtsbehandlungen
Klassische Gesichtsbehandlung Unsere Gesichtsbehandlung wird exklusiv auf Ihre Haut abgestimmt, ob feuchtigkeitsspendend, ausgleichend, beruhigend oder vitalisierend. 60 min 75,-
Saisonale Gesichtsbehandlung mit Vitaminen „Gourmet-Behandlung“ mit wertvollen pflanzlichen Inhaltsstoffen, abgestimmt auf die Jahreszeit. Sorgt für Wohlgefühl, Schutz und Geschmeidigkeit. Gleicht Vitamin- und Mineralienmangel der Haut aus und verleiht der Haut neue Ausstrahlung. 55 min 69,-
Resurfacing Peeling Medizinische Inspiration und kosmetisches Fachwissen für eine Haut wie neu: Tiefenreinigung, Hautoberflächenverfeinerung, Ausgleich und Beruhigung, Sauerstoffversorgung. 60 min 75,-
Collagen Hyaluronique Hochwertige Anti-Aging-Gesichtsbehandlung mit sichtbarem Lifting-Effekt. Mikrodermabrasions-Peeling, verschiedene Seren und eine hochwertige Collagen-Maske runden das Traitement ab. 90 min 109,-
Hydra3Ha.TM-Intensivbehandlung Ein wahres Feuchtigkeitserlebnis der neuesten Generation mit Dreifach-Hyaluronsäure. Mit Nackenmassage, Enzympeeling, drei Spezialmasken und zwei Seren. Die Haut wirkt wie aufgepolstert und sichtbar erholter. 80 min 99,-
Energie-Behandlung Intensivbehandlung mit Tiefenreinigung, Enzympeeling, Energiekonzentrat, Entspannungsmassage und Zwei-Phasen-Effektmaske. Spezielle Massagetechniken verstärken die Wirkung des sibirischen Ginsengs und sorgen für eine energiegeladene Haut mit jugendlicher Ausstrahlung. 70 min 89,-
Augenzauber Spezialbehandlung für die Augenpartie, bringt Ihre Augen zum Strahlen. 30 min 39,-
Für den Mann Eine Gesichtsbehandlung und eine Rücken-/Nackenmassage lassen Sie entspannen. Danach bekommen Sie ein kühles Bier serviert (0,3 l, mit oder ohne Alkohol). 60 min 75,-
Zusatzbehandlungen Brauen färben 11,-
Brauenkorrektur 13,-
Tages-Make-up 15,-
Abend-Make-up 22,-
Gesichtsenthaarung bis 10 min 12,-
bis 15 min 17,-
bis 20 min 22,-
Körpermassagen
Body-Relax-Massage Lösen Sie sich von den Strapazen des Alltags und genießen Sie eine harmonisierende Ganzkörpermassage mit natürlichen Ölen. 50 min 59,-
70 min 89,-
Hot-Stone-Massage Sie werden mit heißen Basalt-Lava-Steinen und ätherischen Ölen massiert. Zur Lockerung der Muskeln, entspannt Körper und Geist. 60 min 75,-
Teilkörper-Massage Wohlfühlmassage für Beine, Rücken, Schulter-, Nacken- oder Kopf-Bereich. 30 min 39,-
Straffungs-Massage Anti-Aging-Straffungsmassage, bei der individuell zusammengestellte Massagefluids zum Einsatz kommen. Behandlungsdauer nach Bedarf. 40 min 49,-
Fussreflexzone-Massage Die Reflexzonen der Füße stehen mit verschiedenen Körpersystemen und -organen in Beziehung. Diese sanfte Massage wirkt positiv stimulierend. 35 min 44,-
Seifenbürsten-Massage Sie gehen zuerst 8 - 10 min in den Schwitzraum mit 40 °C, danach 8 - 10 min in die Sauna mit 80 °C, und dann 5 min ins Dampfbad mit 48 °C. Nach dieser Runde bekommen Sie eine 30-minütige Seifenbürsten-Massage. 30 min 39,-
Paketprogramme
Fini Delight - das Anti-Stress-Ritual für Sie und Ihn Nach einem Meersalz-Körper-Peeling folgen eine Hot-Stone-Massage mit abgestimmten Ölmixturen und eine Active-Conture-Augenbehandlung. Ein Früchtecocktail rundet die Kurz-Kur ab. 100 min 119,-
Badenweiler vital - Jungbrunnen von Kopf bis Fuß Einem revitalisierenden Ganzkörperpeeling im Softpack folgt eine Rückenmassage. Eine fein abgestimmte Gesichtsbehandlung strafft und befeuchtet die Haut. Zum Schluss gibt‘s einen kühlen Fruchtsmoothie. 120 min 149,-
Vitalität Eine Nacken- und Rückenmassage löst Verspannungen; die folgende Gesichtsbehandlung pflegt, danach bekommen Sie eine verwöhnende Fußmassage. Der Fruchtsaft zum Schluss erfrischt Ihren Gaumen. 90 min 109,-
Samtweiche Haut Ein Körperpeeling, angereichert mit natürlichen ätherischen Ölen (zum Beispiel Kokos, Traubenkern, Ylang-Ylang, Lavendel, Rose), pflegend und reinigend für Ihre Haut. 30 min 39,-
Aestus Kurz-Kur im Rhassoulbad: Verwöhnen Sie Ihren Körper mit diversen Erden, abgestimmt auf die Hautpartie. Mit einer Rückenmassage und darauffolgender Cremepackung auf der Softpackliege tanken Sie Energie. 90 min 109,-
Softpack Eintauchen, abtauchen, sich auf sanften Wellen schwerelos treiben lassen: Ob Meersalz- oder Cremepackung, wir halten beste Produkte für Sie bereit. Die Softpackliege sorgt obendrein für Tiefenentspannung. 45 min 35,-
Zeit zu zweit Mit speziellen Rhassoulerden für Gesicht, Dekolleté und den restlichen Körper gehen Sie ins Dampfbad, wo Sie nach 20 min von einem Schauerregen sanft abgespült werden. Eine 50-minütige Ganzkörpermassage und ein Bad mit einem Obstteller, dazu zwei Gläser Sekt, runden die Tour ab. 120 min für 2 Personen 179,-
Römerbad Im Römerbad vergisst man die Zeit. Hier zählt nur das Loslassen, das Genießen, das Wohlsein. Zu zweit eintauchen ins Römerbad. Die romantische Doppelbadewanne bietet ausreichend Platz. Ein Früchteteller und ein Glas Sekt am Wannenrand, umschmeichelt vom warmen Wasser und herrlichen Düften, das ist wahrer Wellness-Luxus. Wählen Sie: Salz-Rosenöl-Bad (mit oder ohne Schaum), Salz-Lavendelöl-Bad (mit oder ohne Schaum), Cleopatrabad. 35 min im Bad, Paarpreis 49,-
Schöne Hände und Füße Pediküre, ca. 50 min 49,-
Maniküre, ca. 50 min 49,-
Lack extra 9,-

Hotel-Parkanlage
Hotel-Parkanlage

Die 10.877 qm große Parkanlage rund um das Fini-Resort Badenweiler war ursprünglich Teil des Schlossparks, den die Markgräflichen Gartenarchitekten und Baumeister Mitte des 19. Jahrhunderts anlegten und in den letzten 160 Jahren immer wieder erweiterten. Prunkstück ist der mittlerweile 160 Jahre alte und 45 Meter hohe, aus Kalifornien stammende Mammutbaum. Im Hotelpark gibt es einen Teich, einen asiatischen Pavillon, einen kleinen Bach, der im Blauenwald entspringt und viele andere kleine Plätze zum Entdecken.

Diplom-Geograph Thomas Breunig vom Institut für Botanik und Landschaftskunde Karlsruhe hat im Frühling 2011 den Baumbestand im Fini-Resort ausführlich analysiert und eine Gehölzliste erstellt. Auf dieser Basis entstanden die gut 30 Schilder, die jetzt jedem Besucher erklären, welcher Baum das ist, wie er auf Lateinisch heißt, wo er herkommt, wie groß er wird und wann er blüht.

Bereichern Sie Ihre Badenweiler-Reise also gern mit etwas Biologie-Unterricht live. Es erwarten Sie unter anderem der "runzelblättrige Schneeball" aus China, "Lawsons Scheinzypresse" aus Kalifornien oder ein "Ailanthus altissima". So nennen Kenner den chinesischen Götterbaum.

Absoluter König des Parks rund um das blaue Hotel ist der 160 Jahre alte Mammutbaum aus der Sierra Nevada. Er hat stolze 46 Meter an Höhe und überragt damit das ganze Fini-Resort.

Umfangreich beschildert ist auch der Kräutergarten auf der Rückseite des Hotels. Hier wächst und duftet es herrlich, Infoschilder erklären den Gästen alles über die feinen Kräuter. Dieser Bereich hat darüber hinaus einen überaus praktischen Hintergrund: Vieles, was hier wächst, landet ohne große Umwege täglich frisch in der Küche und auf den Gästetellern.

Kulinarische Woche
Kulinarische Woche

In unserer traditionellen Postenküche kochen wir noch mit Hand und Herz, "Conveniance" ist ein Fremdwort. Wir schälen jede Kartoffel, rühren die Salatdressings selbst, schlagen die Sauce Bernaise frisch auf. Beliebt sind unsere Suppen- und Dessert-Kreationen, wo wir immer wieder neue, überraschende Dinge ausprobieren. Eine Besonderheit ist die konsequent saisonale und regionale Ausrichtung. Erdbeeren im Dezember gibt's nicht im Fini-Resort. Wir verarbeiten das, was gerade draußen wächst.

Die meisten Zutaten wie Salat, Gemüse, Obst und Kartoffeln kommen von unserem eigenen Bauernhof im 14 km entfernten Kandern. Dort legen unsere 280 Hennen täglich leckere, frische Eier. Ihnen selbst geht's dabei im Gegensatz zu den Kolleginnen im Oldenburger Land paradiesisch: großer Stall, viel Auslauf, gesundes Futter.

Gute Köche brauchen gutes Gerät. 2014 haben wir knapp 200.000 Euro in unsere neue Küche investiert, die damit eine der modernsten in der Schwarzwälder Hotellerie ist. Das gleicht dann aus, dass manche unsere Art zu kochen etwas altmodisch finden ...

Sonntag: Walk and Dine

Um 18.30 Uhr starten wir mit den Gästen zu einem kulinarischen Rundgang durchs Hotel. Unser Hoteldirektor lässt Sie dabei auch hinter die Kulissen blicken und erzählt Ihnen die Geschichte des Fini-Resorts. Mit einem Glas Winzersekt an der Hotelbar geht's los, eine leckere Vorspeise wartet in unserer Turnhalle. Der kulinarische Rundgang endet mit einem feinen, regional-saisonalen Menü in unserem Restaurant "Aqua villae".

Montag: Bon appetit!

Zur französischen Grenze sind es nur 8 Kilometer, wir haben uns manches bei den Nachbarn abgeschaut. Beim französischen Abend am Montag servieren wir Ihnen zunächst den berühmten Elsässer Flammkuchen, in der klassischen Version mit Speck und Zwiebeln. Danach genießen Sie ein typisch französisches Menü, natürlich mit einer Fleisch- und Fischvariante. Unsere Kellner bedienen im Frankreich-Look, es gibt französische Weine und Cocktails an der Bar.

Dienstag: Finis Chateau-Fest

Unsere absolute Haus-Spezialität ist das "Chateaubriand royal", ein wunderbar zartes, rosa gebratenes Filet vom Markgräfler Weiderind. Dazu bieten wir Ihnen zwei hausgemachte Saucen, Pommes macaire, selbstgeschabte Spätzle und frisches Gemüse von Finis Bauernhof. Für viele Gäste das Highlight der Woche!

Mittwoch: Barbecue oder Fondue

Heute steht der große Grill auf unserer Sonnenterrasse. Wir haben vier bis fünf Fleischvarianten für Sie, von rustikal-deftig bis zu edel und fein. Fisch ist auch dabei, es gibt fünf leckere Grill-Dips, allesamt selbst gemacht. Dazu Salatbüffet, Brot, Kartoffelecken, weitere Beilagen und Dessertauswahl. Im Winter oder bei sehr schlechtem Wetter schalten wir um, der Grill bleibt kalt, und im Restaurant gibt es einen gemütlichen Schweizer Fondueabend mit verschiedenen Fleischsorten, Saucen, Beilagen und Desserts.

Donnerstag: Badischer Abend

Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Sterneköche wie im Südwesten, die badische Kulinarik ist berühmt und vielgepriesen. Heute wird es regional, mit feiner Markgräfler Küche und herzhaften Schwarzwald-Spezialitäten. Dazu passen bestens unsere badischen Weine, für Sie während des Abendessen kostenlos.

Freitag: Römischer Abend

Die Römer haben vor knapp 2000 Jahren Badenweiler gegründet und ihre Spuren hinterlassen. Daran erinnern wir immer freitags, wenn wir nach alten römischen Rezepten feine Menüs und Büffets für Sie bereiten. Stets dabei ist etwas aus unserem römischen Lehm-Backofen. Der ist übrigens keine 2000 Jahre alt, wir haben ihn 2013 nach alten Unterlagen und unter fachlicher Anleitung nachgebaut.

Samstag: Schnitzel, Backfisch & Co.

Unsere Schnitzel werden Sie genießen: regionales Fleisch, pfiffige Panaden, raffinierte Saucen. Dazu Bratkartoffeln, Spätzle und Pommes. In der Fischecke gibt's Leckeres wie Backfisch im Bierteig oder Knusperli vom Eglifilet, dazu die beste Remoulade weit und breit. Salatbüffet, Gemüse vom Bauernhof und feine Desserts runden den Samstag ab.

(Je nach Belegung des Hotel wird die Halbpension in Menü- oder Buffetform angeboten.)

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Badenweiler liegt im Südschwarzwald 8 km vom Rheintal entfernt zwischen Freiburg und Basel. Am Einfachsten erreichen Sie den Kurort über die A 5.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen Richtung Basel/Freiburg auf die A 5 und nehmen Sie die Abfahrt Neuenburg/Müllheim. Dann biegen Sie links ab, fahren auf der Umgehungsstraße links an Müllheim vorbei und nähern sich nach sechs Kilometern Badenweiler. Etwa einen Kilometer vor dem Ort biegen Sie nach rechts ab, Richtung Badenweiler-West. Über die Kanderner Straße und Blauenstraße kommen Sie "hinten rum von oben" nach Badenweiler und finden das Fini-Resort nach einigen hundert Metern auf der rechten Seite.

Mit dem Zug

Badenweiler hat keinen eigenen Bahnhof mehr und ist erreichbar über den Bahnhof Müllheim (Regionalzug) und dann mit dem Linienbus. Die nächsten IC-Stationen sind Freiburg und Basel Badischer Bahnhof, jeweils rund 35 Kilometer entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 4. 2. bis 26. 5. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 4. 2. – 31. 3. 2019
Hauptsaison: 31. 3. – 26. 5. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.46 / 10 7 Bewertungen
130 Gäste seit Februar 2019

Wir waren vom Fini derart begeistert, dass wir wieder hinfahren werden - schönes Zimmer, beste Verpflegung und ein herrlicher Wellness-Bereich, dazu noch aufmerksame Mitarbeiter. Die Picasso-Schau in der Fondation Beyeler ist ein Erlebnis - die muss man gesehen haben - selbst mein nicht sehr kunstbegeisterter Mann fand es super. Die Verbindung mit den Öffentlichen ab Badenweiler war unkompliziert und bequem - vom Bus hatten wir Direkt-Anschluss auf den Zug nach Basel, vom Badischen Bahnhof fährt die Tram nach Riehen bis direkt vor die Ausstellung. Insgesamt ein wirklich tolles Reise-Paket!

März 2019
Renate Drexler,
89073 Ulm

Wunderbar - die Picasso-Ausstellung muss man gesehen haben! Aber man sollte gleich morgens hingehen - wir sind um zehn Uhr dort gewesen und kamen recht schnell in die Fondation, als wir nach circa zwei Stunden unseren Rundgang beendet haben, war am Eingang eine lange Warteschlange. Besonders gefallen hat uns, dass die Unterkunft im Fini war - dort sind wir nun schon zum vierten Mal gewesen - ein richtig tolles Hotel mit exzellenter Küche!

März 2019
Wolfgang Haffelder,
74906 Bad Rappenau

Der Aufenthalt im Fini-Resort war wunderbar. Die Vespasian-Therme haben wir ausgiebig genutzt und die Kältesauna fand unser Wohlwollen. Besonderes Highlight war die fantastische Ausstellung von Pablo Picasso.

März 2019
Reinhold Schmid,
88250 Weingarten

Die Story zum Angebot
Die Kunstwelt feiert den jungen Picasso in Basel

Jedes Jahr gibt es in Europa eine Handvoll Ausstellungen, die Kunstfans in der ganzen Welt elektrisieren. Eine davon ist aktuell in Riehen zu bewundern, dem kleinen Vorort der Kulturmetropole Basel. "Der junge Picasso" zeigt in der Fondation Beyeler 80 Werke des Jahrhundertgenies aus seiner frühen, der sogenannten blauen und rosa Phase. Es ist eine Bilderschau der Superlative: 4 Jahre Vorbereitung, 14 Millionen Euro Kosten und ein gigantischer Versicherungswert der Werke von 3,5 Milliarden Euro. Die Macher rechnen mit mindestens 300.000 Besuchern aus der ganzen Welt. Denn in dieser Zusammenstellung hat man die Frühwerke des spanischen Meisters noch nie gesehen - und wird sie wohl auch so nie mehr sehen.

Der Tipp vom Producer
Kopfkino-Reise in die Zeit der alten Römer

Ach, hätte es vor knapp 2000 Jahren nur einen einzigen Tag lang Kameras, Fernsehen und Internet gegeben! Wir wüssten heute viel mehr über die Zeit, als die Römer Badenweiler gründeten. Es wäre bestimmt spannend zu sehen, wie die Legionen von Kaiser Vespasian im Jahr 72 nach Christus die Grundsteine von Badenweiler legten.

Reisepakete werden geladen