Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • Eine Flasche Sekt zur Begrüßung
  • 3-Gänge Candle-Light-Dinne
  • 1 Tag Leihfahrrad
  • Sauna
  • Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Hotel Friedrich Franz Palais

Erstes und ältestes deutsches Hotel an der Ostseeküste, 1729 als Logierhaus und Sommerresidenz der Großherzöge von Mecklenburg-Schwerin gebaut. Berühmte Gäste waren die niederländische Königin Beatrix und Vicco von Bülow alias Loriot. Bis heute vereint das Haus Tradition, Kultur und herrschaftliches Ambiente auf eine besondere Art.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Bad Doberan liegt in Mecklenburg-Vorpommern, an der Ostsee, ca. eine halbe Stunde nördlich von Rostock. 6 km von Heiligendamm, dem ältesten Seebad Deutschlands entfernt.

Mit dem Auto

Sie fahren auf der A 19 nach Rostock, am Kreuz Rostock wechseln Sie auf die A 20 Richtung Lübeck. An der Ausfahrt Bad Doberan / Schwaan verlassen Sie die Autobahn und fahren Richtung Bad Doberan. Im Ort an der ersten Kreuzung geradeaus in Richtung Zentrum. Nach 300 m sehen Sie das Hotel Friedrich-Franz-Palais auf der rechten Straßenseite.

Mit dem Zug

Bad Doberan hat einen kleinen Bahnhof und wird von Regionalzügen der Deutschen Bahn bedient. Das Hotel ist nur 500 m von der Station entfernt. Größere Bahnhöfe sind Wismar (ca. 40 km) und Rostock (ca. 35 km).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis zum 31. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 29. 10. 2018 - 29. 4. 2019;
28. 10. - 31. 12. 2019
Saison: 29. 4. - 27. 5. 2019;
26. 8. - 28. 10. 2019
Hauptsaison: 27. 5. - 26. 8. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 129,- / EUR 59,-
Saison pro Person im DZ EUR 149,- / EUR 73,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 169,- / EUR 79,-

(erster Preis: 2 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.98 / 10 27 Bewertungen
1.070 Gäste seit April 2014

Meine Familie und ich sind im Friedrich Franz Palais gut untergebracht gewesen - unser Zimmer war gepflegt, zudem gut ausgestattet und die Verpflegung war vorzüglich. Wir haben uns Fahrräder ausgeliehen und erhielten sogar ein Kinderrad für unser Kind, damit erkundeten wir die nähere Umgebung und waren unter anderem int Heiligendamm.

Mai 2019
Rainer Baum,
08371 Glauchau

Unser Aufenthalt war schön, Fahrräder haben wir uns keine ausgeliehen, da meine Frau schwanger ist. Während unserer Reisezeit haben wir den Ort erkundet und sind wir mit unserem Auto nach Kühlungsborn gefahren. Mit dem Friedrich Franz Palais sind wir zufrieden gewesen. Das Hotel ist spitze und die Verpflegung war Top. Wir buchen gerne über Spar mit! und waren, wie wir es gewohnt sind, wieder zufrieden.

April 2019
Christian Henze,
04347 Leipzig

Wir sind schon des Öfteren über Spar mit! verreist und auch dieses Mal waren wir wieder rundum zufrieden. Unsere Unterkunft, das Friedrich Franz Palais sagte uns zu, die Verpflegung war reichhaltig und von der Qualität der Speisen gut und die Mitarbeiter waren stets freundlich. Während unseres Aufenthaltes haben wir eine Fahrt mit der Mollibahn unternommen.

November 2018
Helga Dinse,
17036 Neubrandenburg

Die Story zum Angebot
Fürstlicher Kurzurlaub im weißen Haus am Meer

Im Jahr 1793 badete Herzog Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin auf Anraten seines Leibarztes am "Heiligen Damm" bei Doberan in der Ostsee - die Geburtsstunde des ersten deutschen Seebades. Dem Herzog gefiel das Fleckchen Erde so gut, dass er drei Jahre später an der Doberaner Flaniermeile ein Logierhaus errichtete. Der Ort nordwestlich von Rostock wurde zum Trendziel für Sommerfrischler des deutschen und osteuropäischen Hochadels. Über Tag ging man baden, mittags und abends fuhr man zum Speisen und zu gesellschaftlichen Anlässen in die Stadt.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen