Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Winterpunsch zur Begrüßung im Hotel
  • Ein Weihnachtsteller mit süßen Leckereien auf dem Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gänge-Menü (nach Wahl des Küchenchefs)
  • 1 x weihnachtliches Kaffeegedeck mit 1 Tasse Kaffee und 1 Stück Kuchen
  • 15 % Ermäßigung auf den Eintritt in das Freizeitbad Wonnemar
  • Nutzung des hoteleigenen Freizeitbereichs "Wissemare" mit Indoor-Pool, Sauna und Dampfbad
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, die Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Wyndham Garden Wismar

1996 erbautes Hotel mit schönem Wellnessbereich, in dem 2006 schon Bundeskanzlerin Angela Merkel übernachtete.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die Hansestadt Wismar gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und liegt im Norden Deutschlands an der Südspitze der durch die Insel Poel geschützten Wismarbucht. Mit den Städten Schwerin und Rostock bildet Wismar eine Art Dreieck, wobei Wismar direkt an der Ostsee liegt und mit drei Häfen angebunden ist.

Mit dem Auto

Aus Richtung Hannover, Hamburg und Lübeck: Sie fahren auf der A 1 bis Lübeck weiter auf die A 20 bis Ausfahrt Wismar Mitte. Im Kreisverkehr vor Wismar 3. Ausfahrt Richtung Grevesmühlen nehmen und geradeaus weiter bis Gägelow fahren. An der Ampelkreuzung links abbiegen und der Beschilderung des Hotels folgen.

Aus Richtung Schwerin: Auf der B 106 fahren Sie bis kurz vor Wismar, im Kreisverkehr nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Grevesmühlen. Dann bleiben Sie auf der Straße bis Gägelow. Dort biegen Sie an der Ampelkreuzung links ab und folgen der Beschilderung des Hotels.

Aus Richtung Berlin: Sie fahren auf der A 10 bzw. A 24 in Richtung Hamburg. Am Autobahndreieck Wittstock wechseln Sie auf die A 19 Richtung Rostock. Dann fahren Sie solange, bis Sie auf die A 20 Richtung Lübeck kommen. Sie wählen die Ausfahrt Wismar-Mitte. Im Kreisverkehr vor Wismar die 3. Ausfahrt Richtung Grevesmühlen nehmen und geradeaus bis Gägelow fahren. An der Ampelkreuzung links abbiegen und der Beschilderung des Hotels folgen.

Mit dem Zug

Der Bahnhof liegt nordöstlich der Altstadt Wismars und wird von zwei stündlich verkehrenden RegionalExpress-Linien der Deutschen Bahn AG angefahren. Der RE 4 verkehrt von Luckenwalde über Berlin und Schwerin nach Wismar. Der RE 8 führt über Rostock und Doberan in die Stadt. Ab Wismar nehmen Sie den Zug Linie A bis Gägelow Marktplatz (fährt alle 20 Minuten). Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten, ab hier sind es noch ca. 600 Meter zu Ihrem Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 24. 11. bis 23. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.92 / 10 8 Bewertungen
276 Gäste seit Dezember 2013

Es war alles wunderbar. Wismar kannten wir noch gar nicht und es hat uns gut gefallen. Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel, der Sauberkeit und dem Service. Die Zweiertische zum Frühstück sind sehr klein. Man kann kaum etwas abstellen.

Dezember 2017
Angelika Kühnast,
14482 Potsdam

Der Weihnachtsmarkt in Wismar war sehr klein, aber schön. Der Shuttle Bus fährt nur bis 17: 30 Uhr zurück. Das sollte man wissen. Wir haben aber noch den Weihnachtsmarkt in Schwerin besucht. Ganz super. Das Hotel ist absolut zu empfehlen. Auch das Inklusiv Menü war gut zubereitet und lecker.

Dezember 2017
Sigrid Koß,
39164 Wanzleben

Meine Reise zum Weihnachtsmarkt in Wismar war rundum gelungen. Wir hatten ein schönes Hotel mit einem zuvorkommenden Service. Das Zimmer war gepflegt und freundlich. Jedem Morgen hatten wir ein reichhaltiges Frühstück. Die Inklusiv Leistungen habe ich erhalten und voll genutzt. Gerne werden wir wieder mit Spar mit! Reisen verreisen.

Dezember 2017
Rolf Siessenbüttel,
25725 Schafstedt

Der Weihnachtsmarkt

Auf dem historischen Marktplatz, inmitten vom hell erleuchteten Rathaus und den ehrwürdigen Giebelhäusern, liegt der traditionelle "Wismarer Weihnachtsmarkt".

Der Tipp vom Producer
In 35 Sekunden hoch über Wismar

Endlich ist es soweit! Seit dem 9. Mai 2014 ist die Aussichtsplattform von St. Georgen für Besucher zugänglich. Die Fertigstellung dieser neuen Attraktion Wismars beendet gleichzeitig die Wiederaufbauarbeiten an der Georgenkirche, die 1990 begannen und insgesamt rund 40 Millionen Euro kosteten. Besuchern der Hansestadt bietet sich so eine ganz neue Perspektive. Genießen Sie den Blick über die UNESCO-Altstadt sowie die Weitsicht nach Norden, Westen und Süden! Bei günstigem Wetter reicht die Sicht sogar bis zur Insel Poel. Die Plattform ist von April bis September von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, von Oktober bis März von 10.00 bis 16.00 Uhr. Der Besuch inklusive der 35 sekündigen Fahrstuhlfahrt beträgt 3 Euro für Erwachsene.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen