/ NR. 2547

FESTUNG EHRENBREITSTEIN

Lage, Anfahrt

Die Festung Ehrenbreitstein liegt auf dem Felssporn hoch oben über dem Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Sie gelangen mit der Seilbahn, dem Schrägaufzug, dem Bus, der Bahn, mit dem Auto oder zu Fuß dorthin. Die Talstation der Seilbahn befindet sich am innerstädtischen Rheinufer, hinter der Kastorkirche in der Nähe vom Deutschen Eck.

Vom Hauptbahnhof verkehrt die Linie 9 oder aus Koblenz-Zentrum auch die Linie 10 bis zur Haltestelle "Festungsaufzug". Von dort fahren Sie mit dem Schrägaufzug nach oben.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

April bis Oktober 10.00 - 18.00, November bis März 10.00 - 17.00, am 24. und 31. Dezember geschlossen

Erwachsene 13,80 Euro, Kinder 6,20 Euro, Kinder 0 - 6 Jahre gratis

118 Meter über dem Rhein thront die mächtige Festung Ehrenbreitstein. Von oben haben Sie einen fantastischsten Ausblick auf Koblenz und den Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Sie ist die zweitgrößte erhaltene Festung Europas, wurde in ihrer heutigen Gestalt zwischen 1817 und 1828 erbaut. Neueste archäologische Funde weisen eine Besiedelung in vorchristlicher Zeit nach. Der Konradiner Ehrenbert ließ um das Jahr 1000 eine Burg bauen, aus deren Namen "Ehrenbertstein" im Laufe der Zeit "Ehrenbreitstein" wurde. Im 11. Jahrhundert ging die Burg in den Besitz des Trierer Erzbischofs Poppo über. Im 12. Jahrhundert wurde der Burgberg um die Burg Helfenstein bereichert, Sitz der späteren Grafen. Im 15. Jahrhundert erfolgte unter Erzbischof Richard von Greiffenclau der Ausbau zu einer gegen Artillerie gesicherten Festung. Während des Dreißigjährigen Kriegs verzeichnete die Burg einen regen Besitzerwechsel. 1797 belagerten französische Truppen die Festung, konnten aber erst 1799 durch Aushungern eine Übergabe erzwingen. 1801 ließen sie die Festung sprengen. Im Jahre 1815, nachdem durch den Wiener Kongress die rheinischen Gebiete Kurtriers zum Königreich Preußen übergingen, befahl König Friedrich Wilhelm III. den Ausbau Koblenz zur Festungsstadt, es entstand eine der größten Festungsanlagen Europas.

Nach dem 1. Weltkrieg sollte der Ehrenbreitstein gemäß den Bestimmungen des Versailler Vertrages geschleift werden, glücklicherweise sah die Interalliierte Militär-Kontrollkommission in Berlin 1922 davon ab, nachdem unter anderem der US-amerikanische General Allen glaubhaft machen konnte, dass die Festung nicht mehr kriegswichtig sei. Zunächst besetzten amerikanische Truppen den Ehrenbreitstein, ihnen folgten in den Jahren 1923 bis 1929 französische Soldaten.

Heute befinden sich auf der Festung neben dem Landesmuseum Koblenz mit seiner Sammlung technischer Altertümer, der archäologischen Sammlung mit sehenswerten Funden aus der Region in hervorragender Präsentation sowie aktuellen Sonderausstellungen auch das Ehrenmal des Heeres und die Jugendherberge Koblenz.

(Fotos: Koblenz-Touristik, Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH)

nach oben

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.203 Angebote in 767 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen

Lieber blättern?

Schicken Sie mir bitte per Post Ihren Reisekatalog:

Vielen Dank für Ihr Interesse an Spar mit! Reisen.

Ihre Katalog-Bestellung ist bei uns eingegangen. Sie erhalten Ihr Gratis-Exemplar nun umgehend per Post.

Neben 391 attraktiven Reiseangeboten finden Sie auch eine Menge persönlicher Tipps unserer Reiseproducer und Kollegen aus dem Service-Center.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Spar mit!-Team