Hotel Schlosskeller

Gemütliches Ferienhotel mit angeschlossener Hausbrauerei, 1980 gebaut, 2014 von Familie Karrer als Schwesterhotel des "Hotel Ochsen" übernommen, seitdem stetig renoviert.

Hotel Schlosskeller-Angebote

Hotel-Infos kompakt

Gemütliches Ferienhotel mit angeschlossener Hausbrauerei, 1980 gebaut, 2014 von Familie Karrer als Schwesterhotel des "Hotel Ochsen" übernommen, seitdem stetig renoviert.

Lage, Anreise

Kißlegg liegt im Südosten von Baden-Württemberg im württembergischen Allgäu, direkt an der oberschwäbischen Barockstraße, ca. 45 km nordöstlich von Friedrichshafen und 50 km westlich von Kempten.

Mit dem Auto

Aus dem Südwesten: Fahren Sie über die A 81 Richtung Süden bis zum Kreuz Hegau und wechseln Sie dort auf die A 98 Richtung Stockach. Dort wird die Autobahn zur B 31n. Folgen Sie dem Straßebnverlauf am Bodensee entlang über Friedrichshafen und Lindau und fahren Sie bei Sigmarszell auf die A 96 Richtung München/Memmingen. Nach ca. 25 Kilometern nehmen Sie die Ausfahrt Kißlegg und folgen dem Straßenverlauf bis zum Ortskern. Dort biegen Sie links ab in die Fürst-Maximilianstraße. Das Hotel Schlosskeller befindet sich auf der linken Straßenseite.

Aus allen anderen Richtungen: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen bis nach Ulm und dann auf die A 7 Richtung Memmingen. Dort wechseln Sie auf die A 96 Richtung Lindau. Nach ca. 35 km nehmen Sie die Ausfahrt Kißlegg. Von dort fahren Sie weiter bis Kißlegg. Dann weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Kißlegg hat einen eigenen Bahnhof und ist gut an das Verkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Die Fernverkehrszüge fahren bis nach Aulendorf. Von dort fahren stündlich Regionalzüge bis nach Kißlegg. Der Bahnhof ist ca. 800 m vom Hotel Schlosskeller entfernt.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen