Hotel Padova

Traditionsreiches 4-Sterne-Hotel der Imperial-Valamar-Gruppe, deutschsprachiges Personal, im Jahr 1989 gebaut, 2017 teilweise renoviert.

Schade, derzeit ist hier kein Reisepaket online!
Schauen Sie sich bitte unsere Alternativen an oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten:
07621 - 91 40 111 (täglich 7.00 - 21.00 Uhr)
Fini - Maskottchen von Spar mit! Reisen

Rab-Angebote

Hotel-Infos

Traditionsreiches 4-Sterne-Hotel der Imperial-Valamar-Gruppe, deutschsprachiges Personal, im Jahr 1989 gebaut, 2017 teilweise renoviert.

Fähre Stinica - Rab

Für die vielen Touristen jeden Sommer gibt es eine gute Fährverbindung nach Rab. Die Taktzeiten wurden in den letzten Jahren ausgebaut, die Wartezeiten verkürzt, wobei der Samstag im Hochsommer immer noch ein hoch frequentierter Tag ist.

Die Fähre startet von Stinica (ca. 2 km vom ehemaligen Ablegehafen Jablanac entfernt) auf dem kroatischen Festland. Bis nach Misnjak, dem östlichsten Ort der Insel Rab, sind es nur rund 5 km, die Autofähre schafft das in einem Viertelstündchen. Die Überfahrt (eine Strecke) kostet umgerechnet etwa 10 Euro pro Fahrzeug und ca. 1,50 Euro pro Person. Die Fähre fährt im Pendelverkehr mit wenigen Ausnahmen am Tag alle 30 Minuten. Hier die Daten der ersten und der letzten Fähre:

Januar/Februar: erste Fähre um 6.15, letzte Fähre um 24.00 Uhr
März: erste Fähre um 6.15, letzte Fähre um 24.00 Uhr
April/Mai: erste Fähre um 6.15, letzte Fähre um 24.00 Uhr
Juni: erste Fähre um 5.30, letzte Fähre um 24.00 Uhr
Juli/August: erste Fähre um 4.30, letzte Fähre um 24.00 Uhr
September: erste Fähre um 5.30, letzte Fähre um 24.00 Uhr
Oktober: erste Fähre um 6.15, letzte Fähre um 24.00 Uhr
November/Dezember: erste Fähre um 6.15, letzte Fähre um 24.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen bei starkem Wind (Bora) die Fährverbindung ausgesetzt werden muss. Der Wind hält in der Regel mehrere Stunden an. Oftmals werden dann gleichzeitig die Küstenstraßen und Autobahnen gesperrt.

(Stand aller Angaben: April 2018)

Urlaubsort, Anreise

Die Insel Rab liegt knapp 600 km südlich von München in der kroatischen Region Kvarner. Durch den Bau diverser Autobahnen und Schnellstraßen in den letzten Jahren ist die Anreise einfacher und schneller geworden.

Mit dem Auto

Aus fast allen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen über München bis Salzburg, dort Richtung Villach/Graz abzweigen. Slowenien ist ab hier schon ausgeschildert. Sie fahren durch den Tauern- und Katschbergtunnel bis Villach, dort am Autobahndreieck Richtung Ljubljana. Nach etwa 60 Kilometern erreichen Sie Ljubljana, dort halten Sie sich immer Richtung Postojna (weltberühmte Höhle). Hinter Postojna verlassen Sie die Autobahn (Richtung Rijeka, gut ausgeschildert). Von Rijeka aus fahren Sie auf der Küstenstraße südlich über Crikvenica und Senj nach Jablanac. In Jablanac nehmen Sie die Fähre bis zur Insel Rab. Dort angekommen fahren Sie immer geradeaus Richtung Inselhauptstadt und in Rab selbst in Richtung Hafen/Altstadt. Am Kreisverkehr am Hafen fahren Sie weiter gerade aus. Hier folgen Sie der Beschilderung "Hotel Padova".

Aus D-Südwest und der Schweiz: Auf der Autobahn A 5 bis Basel, in der Schweiz weiter über Luzern und durch den Gotthard-Tunnel Richtung Mailand, über Verona, Padua und Venedig nach Triest (durchgehend Autobahn). In Triest weiter Richtung Slowenien/Kroatien, die Autobahn geht dann in eine Schnellstraße über. Den Berg hinunter fahren, in einer scharfen Kurve abbiegen zum Grenzübergang Kozina (hier ist "Rijeka/Fiume" bereits ausgeschildert). Dann auf der E 65 knapp 30 Kilometer durch Slowenien bis zur kroatischen Grenze und weiter nach Rijeka. Von dort weiter wie oben beschrieben.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen