/ NR. 2539

ALTMARK-INFOS KOMPAKT

Die schöne Altmark im Norden Sachsen-Anhalts

Weites Land und sanfte Stille, mittelalterliche Fachwerkstädte und interessante Sehenswürdigkeiten, aktive und kulturelle Urlaubserlebnisse und eine schmackhafte regionale Küche - all das genießen Sie in der Altmark im Norden Sachsen-Anhalts. Einst der älteste Teil der Mark Brandenburg und deshalb auch "Wiege Preußens" genannt, ist sie geprägt von reicher Geschichte, herber Schönheit und viel Kultur.

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um alle 6 Fotos dieser Seite zu sehen.

Stendal: Das an der Uchte gelegene Juwel der Backsteingotik wurde 1160 von Markgraf Albrecht von Brandenburg gegründet. Aus der wirtschaftlichen Blüte während der Hansezeit sind zahlreiche Bauten erhalten. Besonders sehenswert ist der Marktplatz mit seinem Rathaus und der Marienkirche. Im Sitzungssaal des Rathauses befindet sich Deutschlands älteste profane Schnitzwand von 1462. Vor dem Rathaus steht der 7,80 Meter hohe und damit drittgrößte Roland im Land. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Dom, das Altmärkische Museum und das Winckelmann-Museum.

Salzwedel: Norddeutsche Backsteingotik mit imposanten Kirchen und Fachwerkarchitektur prägen das Bild der 750-jährigen Stadt. Straßencafés, Gasthäuser und kleine Geschäfte laden zu einem Besuch in dieser lebendigen und doch beschaulichen Stadt ein. Der echte, über offener Flamme gebackene "Salzwedeler Baumkuchen" hat die kleine Stadt über Deutschland hinaus bekannt gemacht. Einen Besuch sollte man unbedingt auch der St.-Katharien-Kirche, der Pfarrkirche St.-Marien und dem Burggarten mit der Burgruine abstatten.

Gardelegen: Inmitten der Altmark liegt die Hansestadt Gardelegen am Rande der Colbitz-Letzlinger Heide. Beachtliche mittelalterliche Bauten zeugen vom einstigen Reichtum der Stadt, den sie dem Hopfenanbau, der Bierbrauerei und der Hanse verdankt. Der mittelalterliche Stadtkern ist von einem Wall umschlossen. Auf diesem grünen Ring wandert man am Tiergarten, am Stadtgraben und an Teilen der alten Stadtmauer vorbei. Eines der schönsten Häuser der Stadt ist das spätgotische, mit einer Backsteinfassade versehene Rathaus.

Havelberg: Eine der schönsten und kulturhistorisch bedeutendsten Städte am südlichen Rand der Prignitz ist Havelberg. Die Stadt besteht aus zwei Teilen, der auf einer Anhöhe gelegenen Domstadt und der Inselstadt an der Havel. Der Dom St.-Marien, ein ehemaliger Bischofssitz, ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Majestätisch erhebt sich das Bauwerk im Stil der Romanik auf einem Berg und gewährt einen wunderschönen Blick in die weite Havellandschaft. Sehenswert sind auch die schönen Bürgerhäuser, das Rathaus und die kleine Kapelle St.-Annen. Spazieren Sie auf der Uferpromenade rund um den Winterhafen.

Bismark: Unter dem Namen "biscopesmarke" wurde Bismark 1209 erstmalig urkundlich erwähnt. Das Wahrzeichen der Stadt ist die etwa 27 Meter hohe sagenumwobene "Goldene Laus". Dabei handelt es sich um die Reste einer Wallfahrtskirche, an deren Stelle ein goldenes Kreuz vom Himmel gefallen sein soll. Ganz der berühmten Familie Bismarck verschrieben hat sich das Bismarck-Museum in Poritz. Die wohl größte Privatsammlung beherbergt rund 300 Exemplare, vorwiegend Originale aus der Zeit zwischen 1890 und 1914 sowie mehr als 500 Bücher über den "Eisernen Kanzler", die zum Teil seltene Erstausgaben sind.

Arendsee: Umrahmt von Kiefernwäldern lockt der 554 Hektar große glasklare Arendsee. Baden, Segeln, Angeln, Bootsfahrten und Tauchen gehören hier zu den Freizeitvergnügen. Bei einer Führung können Sie die Sehenswürdigkeiten des über 800 Jahre alten Altmarkstädtchens kennenlernen. Eine Besichtigung der alten Bockwindmühle sollten Sie nicht versäumen. Den nördlichen Abschluss der "Straße der Romanik" bildet die Klosterkirche am Ufer des Sees.

nach oben

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.019 Angebote in 694 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen

Lieber blättern?

Schicken Sie mir bitte per Post Ihren Reisekatalog:

Vielen Dank für Ihr Interesse an Spar mit! Reisen.

Ihre Katalog-Bestellung ist bei uns eingegangen. Sie erhalten Ihr Gratis-Exemplar nun umgehend per Post.

Neben 391 attraktiven Reiseangeboten finden Sie auch eine Menge persönlicher Tipps unserer Reiseproducer und Kollegen aus dem Service-Center.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Spar mit!-Team