Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.195 Angebote in 743 Partnerhotels
Cool Weekend Wochenendtrips

Kinky Boots

Hamburg

Musical Kinky Boots in Hamburg

Musical "Kinky Boots"

Bunt, schrill und warmherzig - oder wie die ‘Washington Post' schreibt "Charmant, lebhaft, unwiderstehlich gut": das ist "Kinky Boots". Endlich kommt der Broadway-Hit von New York auch nach Deutschland und feiert im Dezember 2017 die lang ersehnte Premiere in Hamburg. Das Erfolgsmusical gewann schon alle wichtigen Preise der Branche, unter anderem 6 Tony Awards, den Grammy sowie 3 Laurence Olivier Awards in den Top-Kategorien "Bestes Musical", "Beste Choreografie" und "Beste Musik".

Frank Schindler

Reiseproducer Musicals



/ NR. 4440
/ NR. 4439
/ NR. 4441
/ NR. 4442
/ NR. 4445
/ NR. 4446

"Kinky Boots": Tolle Stiefel im Hamburg

Logo Kinky Boots

Das Operettenhaus an der Hamburger Reeperbahn ist die perfekte Bühne für "Kinky Boots". Das bunte, lebensbejahende Musical basiert auf dem berührenden britischen Film mit dem gleichen Namen und beruht auf einer wahren Geschichte. Im Film rettet Charlie Price die Schuhfabrik, die er von seinem Vater geerbt hat, vor dem Ruin. Und das auf ungewöhnliche Art und Weise. Gemeinsam mit der Drag-Queen Lola entwirft er Schuhe für männliche Transvestiten. Doch die geniale Geschäftsidee stößt auf Widerstand: Die Arbeiter in der Fabrik haben kein Verständnis für die exotische Kundschaft und Charlies Freundin ist auch nicht begeistert. Trotzdem: Charlie und Lola glauben daran, dass "Kinky Boots" die Welt ein bisschen besser und bunter machen können. Diese optimistische, herzerwärmende Story debütierte 2013 am New Yorker Broadway. Pop-Ikone Cyndi Lauper schrieb die Musik und Songtexte und die sind poppig und mitreißend, sexy und stimmungsvoll. Nun hat das verrückte Drag-Queen Musical ein Zuhause in Hamburg gefunden. Spar Mit! Reisen plauderte mit Svenja Ruede, Pressesprecherin bei Stage Entertainment, über Lieblingssongs und High Heels für männliche Tänzer.

Spar mit! Reisen: Warum ist "Kinky Boots" für die Hamburger Bühne so gut geeignet?

Svenja Ruede: Für die Deutschlandpremiere kommt nur das Stage Operettenhaus in Hamburg in Frage. "Kinky Boots" ist fröhlich und bunt und steht mit seiner wahren und warmherzigen Geschichte für Akzeptanz, Toleranz, Respekt und Loyalität. Das wird auf der Hamburger Reeperbahn schon täglich gelebt. Wir hoffen, dass die Zuschauer die Erkenntnis mitnehmen: Du kannst die Welt verändern, wenn du deine Einstellung änderst.

SMR: "Kinky Boots" spielt in England: Wurde etwas verändert, um das Musical für das deutsche Publikum anzupassen?

Ruede: Nein. Es handelt sich zum einen um eine wahre Geschichte aus England und zum anderen handelt es sich bei dem Musical "Kinky Boots" um eine Lizenzproduktion - da wird immer alles 1:1 adaptiert. Die Songs von Cyndi Lauper und der ganze Text werden aber natürlich ins Deutsche übersetzt.

SMR: Die wichtigste Frage: Woher kommen die tollen und ungewöhnlichen Schuhe? Wie viele Einsätze halten sie aus? Und: Sind sie bequem?

Gino Emenes und Dominik Hees Kinky Boots Theater

Ruede: Die Schuhe sind exklusive Maßanfertigungen für die jeweiligen Darsteller von einem kleinen Familienbetrieb aus Süddeutschland. Es sind äußerst hochwertige Unikate. Die Stiefel müssen stabil genug sein, um die 1,80 m großen Tänzer und ihre Tanzroutinen zu tragen. Die Darsteller müssen zum Beispiel aus dem Sprung im Spagat landen und extrem schnelle Kostümwechsel durchführen. Die Aufgabe des Schumachers ist es, dafür zu sorgen, dass die Schuhe acht Shows die Woche überleben und trotzdem jeden Abend aussehen, als wären sie brandneu. Die Kollegen in Amerika haben für die dortige Produktion nach Monaten des Ausprobierens und vielen kaputten Absätzen ein zuverlässiges Design entwickelt und mussten während des ganzen letzten Jahres, in dem das Musical durchgehend am Broadway lief, kaum noch Stiefel austauschen. Das konnten wir übernehmen und direkt loslegen. Die Schuhe MÜSSEN bequem sein, damit die Darsteller acht Shows pro Woche darin gut überstehen.

SMR: Bei "Kinky Boots" tanzen ja vor allem Männer auf hohen Absätzen ...

Ruede: Natürlich dauert es eine Weile, bis auch jeder Mann im Ensemble auf hohen Hacken gehen kann - das ist für viele bisher noch unbekanntes Terrain.

SMR: Auf welche liebevollen Details sollten Besucher unbedingt achten?

Kreativteam Kinky Boots

Ruede: Unbedingt auf die Schuhe! Frauen finden High Heels ja immer toll und auch die Männer im Publikum werden staunen ...

SMR: Pop-Ikone Cyndi Lauper schrieb den Soundtrack. Kommt sie auch mal persönlich nach Hamburg?

Ruede: Cyndi hat zugesagt, dass sie bei der Deutschlandpremiere am 3. Dezember vor Ort sein wird. Und wir hoffen sehr, dass wir sie bereits im Vorfeld schon mal nach Hamburg locken können, damit sie unsere Darsteller persönlich kennen lernen kann.

SMR: Wie lässt sich die Musik von "Kinky Boots" beschreiben?

Ruede: Abwechslungsreich. Positiv. Gute-Laune-Songs.

SMR: Welcher Song gefällt Ihnen persönlich am besten?

Ruede: Das Musical hat viele Facetten und so unterschiedlich sind auch die Songs. "The sex is in the heel" ist eine Gute-Laune-Nummer, die in jeder Disco laufen könnte. "Hold me in your heart" ist die typische, große Musicalballade und "Just be" ist nicht nur ein tolles Motto, sondern auch ein großartiger Song. Das eine Lieblingslied habe ich nicht, das variiert täglich nach der jeweiligen Stimmung.

SMR: Vielen Dank für das Gespräch!

Foto: Stage Entertainment

nach oben

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen

Lieber blättern?

Schicken Sie mir bitte per Post Ihren Reisekatalog:

Vielen Dank für Ihr Interesse an Spar mit! Reisen.

Ihre Katalog-Bestellung ist bei uns eingegangen. Sie erhalten Ihr Gratis-Exemplar nun umgehend per Post.

Neben 391 attraktiven Reiseangeboten finden Sie auch eine Menge persönlicher Tipps unserer Reiseproducer und Kollegen aus dem Service-Center.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Spar mit!-Team