/ NR. 3090

RATHAUS

Das Rathaus der Hansestadt Lübeck - von den Lübeckern im Jahre 1230 begonnen und in den folgenden Jahrhunderten immer wieder verändert und erweitert - gilt heute trotz seiner sehr verschiedenartigen Teile als eines der schönsten und ältesten deutschen Rathäuser. Ein historischer Reisebericht nannte das Lübecker Rathaus einmal ein "steinernes Märchen". Noch heute erfüllt es seine Aufgabe als Sitz der Verwaltung, Tagungsort der Bürgerschaft und ihrer Ausschüsse sowie des Senats.

Das spitzbogige Hauptportal aus grün glasiertem Backstein stammt aus der Zeit nach 1350. Die kreisförmigen Bronzebeschläge an den Türflügeln zeigen den Kaiser, umgeben von den sieben Kurfürsten. Ein Beschlag besteht noch als gotisches Original aus dem 14. Jahrhundert, der zweite ist ein Nachguß.

Die Eingangshalle ist im Stil der Neugotik gehalten und stammt aus dem Jahr 1887. Damals wurde auch die große Freitreppe gebaut. Der Audienzsaal war früher Tagungsort des hansischen Obergerichts. Seine jetzige Ausstattung im Stil des Rokoko stammt aus den Jahren 1754 bis 1761. Die Gemälde, von dem italienischen Künstler Stefano Torelli geschaffen, sind allegorische Darstellungen der guten Eigenschaften einer Stadtregierung: Freiheit, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit, Einigkeit, Vorsicht, Klugheit, Mäßigung und Verschwiegenheit, sowie die Freiheit der Künste und des Handels.

Der hohe eiserne Ofen aus dem 18. Jahrhundert war noch bis 1963 die einzige Möglichkeit, den Saal zu heizen.Von der früheren Renaissance - Ausstattung des Audienzsaales ist die Saaltür des Lübecker Meisters Tönnies Evers aus dem Jahre 1573 erhalten. Sie zeigt in Reliefs das Urteil Salomos, die Gerechtigkeit und die Liebe. Zahlreiche Inschriften erinnern an die frühere Funktion des Audienzsaals als Gerichtssaal. Heute wird der Raum für besondere feierliche Anlässe, Empfänge und Ehrungen sowie Konzerte genutzt.

Auf dem Weg zum Bürgerschaftssaal sind oberhalb der Freitreppe drei Kolossalgemälde zu sehen, die die Einsetzung des ersten Lübecker Rates durch Heinrich den Löwen, die Verleihung des Barbarossa - Privilegs im Jahre 1188 und den Bau des Doms durch Heinrich den Löwen darstellen. Der Bürgerschaftssaal wurde durch den Einbau einer Zwischendecke in den Großen Börsensaal geschaffen, in dem die Lübecker Kaufmannschaft seit 1673 ihre Geschäfte abschloß. Die historischen Bildfolgen an den Wänden stellen die Einbringung des kaiserlichen Freibriefes im Jahre 1226 und den Empfang Kaiser Karls IV. und seiner Gemahlin im Jahre 1375 dar.Im Bürgerschaftssaal tagen am letzten Donnerstag jeden Monats die 49 Mitglieder der Bürgerschaft - des Stadtparlaments. Die Möblierung des Saales stammt aus dem Jahr 1959.

Direkt neben dem Bürgerschaftssaal befindet sich der Rote Saal, in dem an jedem Mittwoch der Senat der Hansestadt Lübeck tagt. Ein großes Ölgemälde an der Rückwand des Saales stellt die Seeschlacht bei Gotland im Jahre 1564 dar, bei der das Lübecker Kriegsschiff "Der Engel" das schwedische Admiralsschiff "Makeloes" eroberte. Der Hansesaal des Lübecker Rathauses, in dem früher die Hansetage stattfanden, ging Anfang des 19. Jahrhunderts durch Umbauten im Rathaus verloren.

nach oben

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.151 Angebote in 703 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen