/ NR. 0001

BERLIN-INFO KOMPAKT

Treffpunkt Berlin: Pandas, Politiker, Punks

Berlin - Hauptstadt der Kultur, der Clubgänger, der Currywurst und Haute Cuisine. Berlin kann laut und bunt oder still und erholsam. Und immer gibt's was Neues zu sehen, zu erleben, zu feiern. Kann man die sich ständig verändernde Metropole eigentlich richtig kennenlernen?

Bitte klicken Sie auf ein Bild, um alle Fotos dieser Seite zu sehen.

Brandenburger Tor, Fernsehturm, East Side Gallery, Gedächtniskirche. Natürlich "müssen" Sie die großen Sehenswürdigkeiten gesehen haben. Davon hat Berlin eine Menge und sie enttäuschen nicht. Doch was Berlin ausmacht, weiß man erst richtig, wenn man seine Bewohner getroffen hat. Nicht jeden einzelnen, aber es gibt ein paar, denen sollten Sie Ihre Aufwartung machen. Zum Beispiel der ältesten "Bewohnerin": Die Büste der Nofretete steht im Obergeschoss des Alten Museums auf der Museuminsel. Trotz ihres Alters von mehr als 3.000 Jahren leuchten die Farben dieser ägyptischen Schönheit immer noch. Und diese Nase!

I love Bärlin

Zwei Neu-Berliner haben ebenfalls einen Migrationshintergrund: Meng Meng und Jiao Qing kamen im Juli 2017 in die deutsche Hauptstadt und ganz Berlin war im Pandafieber. Allein 10.000 Besucher des Berliner Zoos wollten die knuddeligen Bären aus China gleich am ersten Tag sehen. Die schwarzweißen Pelztiere machen zwar den ganzen Tag nichts anderes als Bambus zu vertilgen, zu dösen und süß auszusehen, aber die Berliner haben ja von Haus aus schon eine Vorliebe für Bären. Auch wenn die Pandas sich nicht blicken lassen - mit zwei großen Zoos (dem Tierpark Berlin und dem Zoologischen Garten Berlin) hat die Metropole jede Menge tierische Bewohner, die mindestens genau so niedlich, interessant und verfressen sind.

Staatsbesuch

Wollen Sie mal der Kanzlerin auf die Finger schauen? Dann können Sie im Deutschen Bundestag an einer Plenarsitzung teilnehmen. Hier debattieren die Volksvertreter und das meist öffentlich. Von der Besuchertribüne können Sie den Politikern bei der Arbeit zusehen und anschließend die Glaskuppel des Reichstagsgebäudes erklimmen. Damit haben Sie aber noch nicht die interessantesten Hauptstadtbewohner kennen gelernt: die Berliner an sich. Nur echt mit Berliner Schnauze. Um diesen in freier Wildbahn zu sehen, müssen Sie sich nur in ein Café, eine Frittenbude oder die U-Bahn setzen und die Leute beobachten. Berlin hat ein Herz für schräge Leute. Punks, Goths, Hipster, Banker und Politiker. Hier sind alle willkommen - sogar Touristen.

Foto: SMR

nach oben

 

Spar mit! Reisen
Telefonische Beratung täglich 7 bis 21 Uhr. 07621 - 91 40 111. Zum Ortstarif.
Günstige Kurzurlaub-Angebote bei Spar mit! Reisen 1.139 Angebote in 704 Partnerhotels

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage interessante Angebote aus der Spar mit!-Urlaubswelt.

Ihr gewünschter Reisetermin oder Reisezeitraum

Frühester Anreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             
Spätester Abreisetag
       >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 

Bitte wählen Sie den gewünschten An- und Abreisetag.

Für alle, die's genau wissen wollen:

Klicken Sie in den zwei Kalendern für An- und Abreise bitte auf den gewünschten Termin Ihrer Reise oder den Zeitraum, innerhalb dessen eine Buchung für Sie möglich ist. Bestimmen Sie dann bitte die gewünschte Dauer Ihrer Reise, Sie können dabei auch mehrere Optionen anklicken.

Auswahl löschen

Linda Schober in der Hauptstadt.